Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenKommunenVeranstaltungen

„Ja, mit Gottes Hilfe: Prinzessin. Liebe. Frosch.“

Ein Abend über den Zauber der Liebe mit Wort-zum-Sonntag-Sprecher Christian Rommert

Zu einem besonderen Abend über die Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau lädt die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wiedenest am 04.03.2017, um 20.00 Uhr, in ihre Räume in der Bahnhofstr. 28 in Bergneustadt-Wiedenest, ein.

Quelle: EFG Wiedenest

Zu Gast sind Christian Rommert, der als freikirchlicher Pastor unter anderem das Wort zum Sonntag spricht und eine Kolumne in der Zeitschrift „Family“ schreibt , und Jan Primke, Sprecher, Musiker und Produzent. Beide kommen aus dem Ruhrgebiet.

Der Abend ist gespickt mit heiteren Momenten: „Dieser Moment! Sie sieht ihn. Er sieht sie. Es ist Magie! Oder? Wir sehen uns und wir wissen: Für Dich würde ich mein Leben lassen! Erst später merken wir, so ein Leben kann sehr lang sein! Dann geht es um die Frage, wie die Liebe bleibt. Auch wenn der Alltag stürmisch wird“, so Christian Rommert, der seit 20 Jahren mit Katrin verheiratet ist.

Jan Primke begleitet den Abend musikalisch. Gemeinsam laden sie ein zu einem Erlebnis der besonderen Art für alle, die gemeinsam alt werden wollen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es unter www.tickets-wiedenest.de oder www.efg-wiedenest.de.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"