Aktuelles aus den OrtenKommunenLindlar NachrichtenSoziales und Bildung

Heizvorführung im Bergischen Energiekompetenzzentrum :metabolon

Das Bergische Energiekompetenzzentrum am Projektstandort :metabolon im oberbergischen Lindlar beherbergt auf 350m² Fläche eine Dauerausstellung zu den Themen Erneuerbare Energien, energetische Gebäudesanierung und Energieeffizienz. Die Ausstellung, in der namhafte regionale und überregionale Hersteller zu finden sind, kann an sieben Tagen in der Woche von interessierten Besuchern kostenfrei besichtigt werden. Zusätzlich werden samstags, nach vorheriger Anmeldung, kostenfreie Energie-Initialberatungen für interessierte Hausbesitzer angeboten. Neben Dämmmaterialien, Elementen zur intelligenten Raumsteuerung und vielem mehr, finden sich insbesondere verschiedenste Biomasseheizkessel in der Ausstellung, welche eine breite Auswahl an modernen Holzheizsystemen zur Nutzung von Scheitholz, Pellets und Hackschnitzeln bieten.

Quelle: Bergischer Abfallwirtschaftsverband

Insbesondere in der waldreichen Region des Bergischen Landes bietet die Verwendung von Holz zum Heizen eine sinnvolle Alternative. Doch lohnt sich das Umrüsten der Heizungsanlagen auf einen Holzbrennstoff? Und welche Anlage wäre für mein Haus die Richtige? Viele interessante Fragen, die Hausbesitzer besonders zu Zeiten niedriger Erdölpreise beschäftigen.

Initiiert durch das Holzcluster Bergisches Land finden dazu im Bergischen Energiekompetenzzentrum jeden 3. Dienstag im Monat Heizvorführungen statt. Dabei wird Interessenten die Möglichkeit eröffnet, sich kostenlos über das Heizen mit Holz und die Umrüstung der eigenen Anlagentechnik zu informieren.

Die nächste Heizvorführung findet am 21. März 2017 um 17:00 Uhr im Bergischen Energiekompetenzzentrum (Am Berkebach 1, 51789 Lindlar) statt. Nach einem einleitenden Vortrag zum Thema „Komfortabel Heizen mit Holz“ stehen Ihnen Ansprechpartner der ausstellenden Unternehmen für individuelle Fragen zur Verfügung. Zudem werden angeschlossene Biomassekessel angefeuert, sodass Biomasseöfen in Aktion betrachten werden können. Für das leibliche Wohl ist durch Verpflegung mit Bergischen Waffeln gesorgt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.metabolon.de, per E-Mail an [email protected] oder per Telefon unter 02263-805 597.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"