Am Puls der HeimatFotosGummersbach NachrichtenKommunenLeserbeiträgeSportThemen

VfL Gummersbach strauchelt in Lübbecke

Lübbecke- Federn lassen musste der VfL am Samstagabend bei der TuS N– Lübbecke.
Vor 2224 Zuschauern, in der nicht ganz ausverkauften Kreissporthalle, hatten die VfL Spieler zum Schluss das unglücklichere Ende für sich und verloren 26:29.

VfL Gummersbach strauchelt in Lübbecke
VfL Gummersbach strauchelt in Lübbecke

Nachdem im Vorfeld immer wieder über die Niederlage im letzten Jahr diskutiert wurde, bei der der VfL nach nicht mal der Hälfte der ersten Halbzeit mit 1:11 zurück lag, starteten die Blau Weißen besser ins Spiel und führten schnell 0:1 und bis zum 2:2 hielt man noch gut mit, dann zogen die Mannen um Lübbecke Trainer Gennadij Chalepo erst auf 6:2 und dann auf 7:3 davon. Leider erwischte VfL Torwart Borko Ristovski nicht so einen Sahne Tag wie noch vor ein paar Tagen gegen Göppingen. Trotzdem kämpfte sich der VfL immer wieder heran. Kentin Mahe musste nach einem rüden Foul vom Lübbecker Vukovic kurz verletzt das Spielfeld verlassen. Schon dachte man an dessen Verletzung vor ein paar Monaten zurück.

Mahe musste kurz behandelt werden
Mahe musste kurz behandelt werden

Mahe spielte kurze Zeit später weiter, konnte aber nicht so viele Akzente setzen wie noch im letzten Spiel. Aus den beiden Rückraumseiten kam von Jan Lars Gaubatz, als Adi Pfahl Ersatz, und über Putic auf der anderen Seite nur sehr wenig. Beide zusammen kamen gerade mal auf 3 Tore. Besser machte es Dennis Krause, der immer wieder seinen Zug zum Tor ausnutzte und 5 Tore erzielte. In der Abwehr, die mit den beweglichen Lübbecker Spielern viel Arbeit hatte, musste Krause mehrfach durchgreifen, sodass er schon früh zwei 2Minuten Strafen auf dem Konto verbuchte.

Dennis Krause beim Torwurf
Dennis Krause beim Torwurf

Mit 15:17 ging es für die Gummersbacher zum Pausentee. Und der hatte es scheinbar in sich, denn nach Wiederanpfiff kamen die Mannen um Trainer Emir Kurtagic besser ins Spiel zurück und führte schnell mit einem Tor. Das Spiel wogte dann hin und her. Leider kamen die Lübbecker immer wieder zu einfachen Toren, die auch der mittlerweile eingewechselte Aljosa Resar, der für Ristovski kam, trotz guter Leistung nicht verhindern konnte. Bis zum 24:22 für Lübbecke hielten die Gummersbacher noch gut mit, dann zogen die „Roten Teufel“, wie sie auch genannt werden, auf 5 Tore davon. Der VfL kämpfte sich erneut ins Spiel zurück und verkürzte kurz vor Schluss noch mal auf 2 Tore zum 25:27.

Trainer Kurtagic war oft Unzufrieden mit seinen Spielern
Trainer Kurtagic war oft Unzufrieden mit seinen Spielern

Lübbecke diktierte aber dann noch die Schlussminuten und sicherte sich mit einem ungefährdeten 29:26 den Heimsieg. Ex – VfL’er Drago Vukovic steuerte dabei 6 Tore bei, besser war nur Mannschaftskollege, Dennis Wilke, der 7mal traf.
Bester Werfer für den VfL waren Vedran Zrinc mit 6 Toren und der oben genannte Dennis Krause.

Kapitän Zrinc verwandelte zwei Siebenmeter
Kapitän Zrinc verwandelte zwei Siebenmeter

Der VfL hat nun in 2013 in 3 Spielen einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage auf dem Konto und steht zurzeit auf dem 14. Platz, einen Punkt vor den Abstiegsrängen. Am kommenden Samstag können die Gummersbacher dann im Heimspiel gegen die HBW Balingen nachlegen und weiteren Abstand zum 16. Platz schaffen.

Vukovic und Pfahl hatten sich nach dem Spiel wieder Lieb
Vukovic und Pfahl hatten sich nach dem Spiel wieder Lieb
Lübbecker Maskottchen "Red Devil"
Lübbecker Maskottchen „Red Devil“
Lübbecker Fanblock
Lübbecker Fanblock
Einlauf mit Fahnenschwenker
Einlauf mit Fahnenschwenker
Tor für Lübbecke
Tor für Lübbecke
Schindler wird Unfair gestoppt
Schindler wird Unfair gestoppt
Ex. VfL'er Drago Vukovic
Ex. VfL’er Drago Vukovic
Schindler sucht Anspielstation am Kreis
Schindler sucht Anspielstation am Kreis
Lützelberger im Kampf am Kreis
Lützelberger im Kampf am Kreis
Lübbecker Fanclub
Lübbecker Fanclub
Putic kam nicht durch
Putic kam nicht durch
HBL Offizieller Stemberg im Gespräch mit VfL Manager Flatten
HBL Offizieller Stemberg im Gespräch mit VfL Manager Flatten
Schindler sucht den Weg zum Tor
Schindler sucht den Weg zum Tor
Kreisläufer Kopco im Anflug
Kreisläufer Kopco im Anflug
Krause geblockt von Vukovic
Krause geblockt von Vukovic
Krause suchte immer wieder den Weg zum Tor
Krause suchte immer wieder den Weg zum Tor
Zrinc trifft für den VfL
Zrinc trifft für den VfL
Abwehrkampf Pur
Abwehrkampf Pur
Siebenmetertor durch Wilke
Siebenmetertor durch Wilke
2224 Zuschauer sahen das Spiel
2224 Zuschauer sahen das Spiel
Der Blau Weisse Fanblock
Der Blau Weisse Fanblock
Tluczynski mit Siebenmetertor
Tluczynski mit Siebenmetertor
Kopco mit Gegenstosstor
Kopco mit Gegenstosstor
Und wieder Michal Kopco
Und wieder Michal Kopco
Torhüter Rezar ohne Chance beim Siebenmeter
Torhüter Rezar ohne Chance beim Siebenmeter
Foul an Schindler
Foul an Schindler
Das tat weh!
Das tat weh!
Drago entschuldigt sich für das Foul
Drago entschuldigt sich für das Foul
Mahe mit dem letzten Wurf vor der Pause
Mahe mit dem letzten Wurf vor der Pause
Wieder Gesprächsbedarf bei Flatten und Stremberg
Wieder Gesprächsbedarf bei Flatten und Stremberg
Zrinc bei einem seiner 6 Tore
Zrinc bei einem seiner 6 Tore
Mahe trifft bei Tempogegenstoss
Mahe trifft bei Tempogegenstoss
Kopco im Kampf um den Ball
Kopco im Kampf um den Ball
Putic kam kaum durch
Putic kam kaum durch
Gaubatz konnte kaum Akzente setzen
Gaubatz konnte kaum Akzente setzen
Schnidler mit Wurf durch die Mauer
Schnidler mit Wurf durch die Mauer
VfL Abwehr im Einsatz
VfL Abwehr im Einsatz
Larsson wird "festgemacht"
Larsson wird „festgemacht“
Zrinc wie man ihn kennt
Zrinc wie man ihn kennt
Und immer wieder der gute Krause
Und immer wieder der gute Krause
Lübbecker Trainer Chalepo
Lübbecker Trainer Chalepo
Pfahl wird beim Torwurf gefoult
Pfahl wird beim Torwurf gefoult
Kopco mal frei am Kreis
Kopco mal frei am Kreis
Wilke bei einem seiner 5 Siebenmetertore
Wilke bei einem seiner 5 Siebenmetertore
Handballkrake?
Handballkrake?
Trainer Kurtagic hatte viel Gesprächsbedarf
Trainer Kurtagic hatte viel Gesprächsbedarf
Mahe frei vor dem tor
Mahe frei vor dem tor
Radio Berg Handballexperte Dirk Hartmann
Radio Berg Handballexperte Dirk Hartmann
Torhüter Blazicko hatte einen guten Tag erwischt
Torhüter Blazicko hatte einen guten Tag erwischt
Schnindler scheitert an Lübbecker Abwehr
Schnindler scheitert an Lübbecker Abwehr
Loke fest in Krauses Griff
Loke fest in Krauses Griff
Mahe von Aussen
Mahe von Aussen
Putic bei einem seiner vielen Fehlversuchen
Putic bei einem seiner vielen Fehlversuchen
Blazicko bedankt sich bei den Lübbecker Fans
Blazicko bedankt sich bei den Lübbecker Fans
2 Minuten ob man will oder nicht
2 Minuten ob man will oder nicht
Dank an die mitgereisten VfL Fans
Dank an die mitgereisten VfL Fans
Lübbecker Fans waren nach dem Sieg begeistert
Lübbecker Fans waren nach dem Sieg begeistert

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"