Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Führerscheinsicherstellung nach Unfall unter Alkoholeinwirkung

Alkoholeinfluss beim Unfall

Gummersbach (ots) – Nach einem Verkehrsunfall auf der Kölner Straße in Derschlag musste am Dienstag (24. Juli) ein 84-jähriger Autofahrer seinen Führerschein abgeben, weil er unter Alkoholeinwirkung stand. Der Gummersbacher war gegen 19.15 Uhr beim Einfahren von einer Grundstücksausfahrt mit dem in Richtung Bergneustadt fahrenden Auto eines 20-jährigen Bergneustädters zusammengestoßen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 84-Jährige leicht nach Alkohol roch. Ein Vortest zeigte auch einen Wert von etwa 0,6 Promille an, woraufhin die Beamten eine Blutprobenentnahme veranlassten und den Führerschein sicherstellten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"