Gummersbach NachrichtenRegionales Engagement

Befähigungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer

Gummersbach Menschen, die interessiert sind an Erfahrungen im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer sowie den existenziellen Krisensituationen des Lebens, sind beim Kurs des Ökumenischen Hospizdienstes Gummersbach e.V. herzlich willkommen. Geboten werden vielfältige Informationen zum Thema Sterben, Tod, Trauer und Krisen. Am 04.03.2023 startet ein neuer Befähigungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Die Kursteilnahme verpflichtet nicht zur anschließenden Mitarbeit. Wer mehr über den Kurs und die Arbeit des Vereins erfahren möchte, melde sich bitte montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr unter Tel: 02261/288503, außerhalb dieser Bürozeit unter 02261/978339.

Quelle: Ökumenischer Hospizdienst Gummersbach e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"