Bergneustadt NachrichtenVeranstaltungen

Schellack-Disco im Jägerhof

Bergneustadt Zu einem nostalgischen Musik- und Tanzvergnügen laden das Heimatmuseum Bergneustadt und die Jägerhof eG mit einer „Schellack-Disco“ am Sonntag, den 18. September 2022 um 17:00 Uhr in den Jägerhofsaal ein. Auf unterhaltsame Weise führen die drei „Tanztee-DJ’s“ Dr. Ullrich Wimmer (Drehorgelmuseum Kempershöhe), Stephan Vongehr (Antik-Sammlung Niederrengse) und Walter Jordan (Heimatmuseum Bergneustadt) durch die beschwingte Welt der 1920er und 30er Jahre und bitten die Gäste zum Tanz.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Ohrwürmer und Schnulzen wie „Wochenend und Sonnenschein und dann mit Dir im Wald allein“, „Schöner Gigolo – armer Gigolo“ oder „Wo sind Deine Haare, August, August?“ werden bei der Schellack-Disco aufgelegt und zu Charleston, Tango und Stepptanz aufgefordert. Dabei trifft neueste Jägerhof-Tontechnik auf das gute alte Grammophon, auf denen Oldies auf Schellack-Schallplatten abgespielt werden. Mit der Schellackplatte, dem Vorläufer der heute noch hergestellten Vinyl-Schallplatte, erreichte die Musik der „Goldenen Zwanziger“ erstmals ein größeres Publikum, und es entstanden landesweit verbreitete Hits.

Mit Berliner Weisse und Curry-Wurst werden die Gäste der Schellack-Disco in die Stimmung von „Alt-Berlin“ versetzen. Wer im Stil der Zeit flaniert, kann eine kleine Überraschung gewinnen. Der Damen-Look der legendären „Roaring Twenties“ stand für Charleston-Kleider mit Pailletten, Flapper, Federn, Fransen und extravagant verzierten Stirnbändern. Die Herren trugen bevorzugt Frack, Smoking und Knickerbocker, Hüte und Schirmmützen.

Der Eintritt kostet 11 € an der Tageskasse; ein Vorverkauf findet nicht statt.

Quelle: Jägerhof eG

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"