Bergneustadt NachrichtenVerschiedenes

Neue Brücke über die Dörspe eröffnet

Bergneustadt Die neue Brücke in der Martin-Luther-Straße über die Dörspe wurde gestern (24.05.2022) feierlich eingeweiht. Für diejenigen, die über die Brücke zu dem Forum Wiedenest oder der Kreuzkirche (wegen der Wandmalereien auch bekannt als „Bonte Kerke“) möchten und selbstverständlich auch für die Anwohnerinnen und Anwohner ist das sicherlich eine große Erleichterung. Die alte Brücke, die gerade bei Hochwasser oder Starkregen nicht gut passierbar war, wurde durch ein neues und stabiles Bauwerk ersetzt.

Bürgermeister Matthias Thul, der zu diesem Anlass eine Ansprache hielt, berichtete von der notwendigen Planung, die für die Brücke als hochkomplexes und auch kostenintensives Bauwerk notwendig waren. Bei der alten Brücke war das Geländer beschädigt und gerade für Radfahrer gefährlich, da es zu niedrig war. Zudem waren die Fahrbahndecke gerissen und die Tragfähigkeit nur noch bis zu 12 Tonnen gewährleistet, was eine Überquerung beispielsweise durch Feuerwehr oder Müllabfuhr unter Umständen nicht mehr möglich machte. Die neue Brücke hingegen hat einen breiteren Querschnitt. Dirk Steinbach, Werksleitung des Forum Wiedenest e.V., hofft auch auf eine Entlastung der Feuerwehr, da die Brücke nun nicht mehr so anfällig für Hochwasser sei.

Neben der Stadtverwaltung, dem Aggerverband der Klaus Hombach Hoch- und Tiefbau GmbH und dem Ingenieurbüro Donner und Marenbach konnten sich auch die Anrainer einbringen. So entstand nicht nur die Brücke an sich, auch der Uferstreifen wurde aufgebessert: Nun gibt es mehr Lebensraum für Tiere und Pflanzen, was sich auch positiv auf die Gewässerökologie auswirken soll.

Die Planungen für die neue Brücke starteten bereits 2016, Baubeginn war 2020. Zuvor mussten auch einige Versorgungsleitungen umgelegt werden. Die geplante Fertigstellung 2021 konnte leider nicht erfolgen. Durch die ermöglichte Beteiligung der Anrainer und auch durch die Pandemie kam es zu Verzögerungen.

Alle Beteiligten wirkten bei der Eröffnung sichtlich zufrieden; Die Kosten in Höhe knapp einer Millionen Euro scheinen sich gelohnt zu haben.

2022-05-25-Bruecke
Die Hauptbeteiligten auf der neuen Brücke. Foto: ARKM
2022-05-25-Einweihung
Die Eröffnung war gut besucht. Foto: ARKM
2022-05-25-Einweihung
Im Anschluss konnten sich die Besucher bei Currywurst, Kaffee, alkoholfreiem Sekt und Kuchen stärken. Foto: ARKM

Autorin: Amei Schüttler

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"