Bergneustadt NachrichtenBlaulichtreport OberbergKommunen

Bergneustadt: Automatenknacker in Wiedenest gestellt

Bergneustadt – Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte in der Nacht zum Samstag, den 19.11.2016, gegen 02:35 Uhr eine männliche Person, die auf der Olpener Straße in Wiedenest in Höhe eines Imbisses einen Zigarettenautomaten aufbrach und die Ware entnahm. Bevor er diese jedoch in Sicherheit bringen konnte, musste er vor den eintreffenden Beamten flüchten. In unmittelbarer Tatortnähe wurde ein PKW festgestellt, in dem Einbruchswerkzeug lag. Die anwesende Beifahrerin, eine 19-jährige aus Kirchhundem gab letztendlich zu, dass es sich bei dem flüchtigen Täter um ihren Freund, einen 19-jährigen jungen Mann, ebenfalls aus Kirchhundem, handelt. Sie selbst hatte „Schmiere“ gestanden. Der flüchtige Täter erschien später auch wieder am Tatfahrzeug. Nachdem beide überführt waren, wurde die Beute und das Einbruchswerkzeug sichergestellt und die Täter nach Feststellung der Personalien entlassen. Beide sehen nun einem Strafverfahren entgegen. Der angerichtete Schaden dürfte annähernd bei 2.000,- Euro liegen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"