Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenKommunenSoziales und Bildung

Bergneustadt: Pfadfinderinnen und Pfadfinder sammeln 800 Euro für krebskranke Kinder

Es ist auf der ganzen Welt eine beliebte Tradition bei den Pfadfinderinnen und Pfadfindern zum Geburtstag der Gründerin der Pfadfinderinnen-Bewegung Geld für einen Wohltätigen-Zweck zu sammeln. Das am selben Tag auch ihr Ehemann, der Gründer der Pfadfinder-Bewegung Geburtstag hatte, trifft sich natürlich auch sehr gut. In diesem Sinne haben auch die Pfadfinderinnen, Pfadfinder und Wölflinge von der Ortsgruppe Bergneustadt in diesem Jahr Geld für einen Wohltätigen Zweck gesammelt. Gemeinsam mit anderen Ortsgruppen aus ganz NRW kamen sie so auf stattliche 800,-€, die sie am 11.März 2017 dem Vorstand vom Gänseblümchen NRW e.V. überreicht haben.

Quelle: Pfadfindergruppe Bergneustadt

Irmgard und Volker Dudek vom Gänseblümchen e.V. kamen dafür extra zur Jahresvollversammlung des Pfadfinderdachvereins nach Castrop-Rauxel und haben von ihrer ehrenamtlichen Arbeit mit krebskranken Kindern und deren Familien berichtet. Sie unterstützt zurzeit mit ihrem Verein sieben krebskranke Kinder und ihre Familien. Einigen Kindern geht es leider im Augenblick nicht sehr gut, aber alle hoffen auf eine baldige Besserung, da für Pfingsten bereits ein mehrtägiger Ausflug geplant ist.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"