ArchivGummersbach NachrichtenKommunenLeserbeiträgeSportThemen

TSV Dieringhausen nahm auch am Silvesterlauf in Gummersbach teil

Schon traditionell trifft sich die Läuferschar am 31.12. in Gummersbach zum Jahresabschluss – Sylvestercross. Diesmal bereits zum 54x. Hiermit kann sich der Gummersbacher Lauf mit dem Titel „ältester Sylvestercross Deutschlands“ schmücken.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Dieses Jahr fanden leider nur 5 Kinder des TSV den Weg nach Gummersbach zu diesem unbequemen Lauf- schlechtes Niesel-Regenwetter und schwere Streckenführung.
Bei den Schülerinnen hat lediglich Lea Marie Risken die Herausforderung angenommen. Nach 7:21 Minuten für 1,5km lief sie als Gesamt-Dritte und erste ihrer Altersklasse W11 ins Ziel.

Die 4 Jungs wollten sich über 1,5km mit ihrer Konkurrenz messen. Christian Stinn der schnellste TSV´ler. 7:04min wurde er in der Gesamtwertung 14ter und in seiner Altersklasse M10 2ter.
Patric Lissner M9 1. Zweiter der AK M9 wurde Julian Borresch
Markus Stinn belegte in seiner Altersklasse (M8) ebenso den zweiten Platz.
weiter Laufergebnisse unter www.LG-Gummersbach.de

Allen TSV-Kids und ihren Familien wünsche ich ein frohes neues Jahr mit wieder vielen erfolgreichen Wettkämpfen.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"