ArchivKommunenWaldbröl Nachrichten

speed4-Schulmeisterschaft – Ein fairer Wettbewerb

Waldbröl – In Waldbröl werden zwischen dem 19.05. und dem 24.05.2014 Kinder animiert, den örtlichen Sportvereinen beizutreten. Durch die speed4-Schulmeisterschaft wird unter dem Motto „Wir bewegen Kinder“ eine Verbindung zwischen den Grundschulen und den Vereinen hergestellt.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

„Wir suchen die schnellsten Grundschüler aus Waldbröl und bringen damit die Kinder in Bewegung“, verspricht Wolfgang Paes, Erfinder von speed4. Der Spaß beginnt für die Kinder in Waldbröl und Umgebung dabei im Sportunterricht. Dort lernen die Grundschüler den speed4-Laufparcours (s. unten) kennen.

speed4-Mitarbeiterin vor Ort, Alexandra Szoo ist begeistert: „Wahnsinn, so gut können das wirklich nicht alle Kinder.“ Szoo betreut in dieser Woche die speed4-Schulmeisterschaft in den Grundschulen von Waldbröl. Dabei geht es nicht nur um Geschwindigkeit. Reaktionszeit, Beweglichkeit und durch den Slalomlauf auch Koordinationsfähigkeit werden von den Schülern verlangt und genau erfasst. Direkt im Anschluss an einen Lauf erhalten die Kinder ihr Ergebnis ausgedruckt in die Hand. „Das ist ein ganz fairer Wettbewerb, bei dem nicht unbedingt der schnellste Läufer auch die beste Zeit hat“, weiß Alexandra Szoo aus Erfahrung zu berichten. Denn wer den Start, der durch ein grünes Signal an der Ampel angezeigt wird, verschlafe, habe kaum noch eine Chance die verlorene Zeit wieder wettzumachen.

Quelle: Speed4 System Germany GmbH
Quelle: Speed4 System Germany GmbH

Auch Lehrer Herr Schmid ist begeistert von der speed4-Aktion: „Die spped4-Schulmeisterschaftist ein tolles Event. Die Schüler sind sehr motiviert und haben großen Spaß!“ Am Samstag, den 24.05.2014 ab 10 Uhr findet im Autohaus Stein GmbH & Co. KG Waldbröl, Brölstr. 30-36 in Waldbröl, das große Stadtfinale statt.

Wichtig: Zum Finale sind übrigens alle Grundschulkinder aus Waldbröl ganz herzlich eingeladen – auch diejenigen, die speed4 aus dem letzten Jahr bereits kennen und deren Schule in diesem Jahr nicht an der speed4-Schulmeisterschaft teilgenommen hat! Wer Lust hat mitzumachen, kann einfach am 24.05.2014 zum Finale dazu kommen!

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Paes: „Das Finale wird zu einem echten kleinen Sportereignis, zu dem die während der Woche qualifizierten Kinder von ihren Eltern begleitet werden. Eine tolle Stimmung ist damit garantiert.“ Jedes Kind, das dort teilnimmt, bekommt eine Erinnerungsmedaille und eine eigene Urkunde und die 3 Erstplatzierten erhalten einen Siegerpokal. Neben dem eigentlichen Wettbewerb gibt es auch Überraschungen durch die Sponsoren vor Ort. Auf jedem Bon, den die Schüler erhalten, befindet sich ein Logo eines der Sponsoren. Hat man Bons mit 2 gleichen Logos gesammelt, kann man sich im entsprechenden Geschäft oder beim Finale ein eine kleine Überraschung abholen.

Star der speed4-Finalveranstaltungen ist Speedy, das Maskottchen der Mannschaft. Der überdimensionale Hase aus Plüsch erobert nicht nur die Herzen der Kinder im Pfotenumdrehen, er hilft den Jungen und Mädchen auch bei der Vorbereitung auf die Finals: Angefangen von Ernährungstipps bis zu Aufwärm-Übungen und Konzentrationstricks verrät der sympathische Hase seinen Freunden viel Wissenswertes, damit diese optimal vorbereitet an den Start des speed4- Parcours gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"