Längst ist in der deutschen Politik und Wirtschaft bekannt, dass internationale Messen trotz steigender globaler Vernetzung für immer mehr Unternehmen von großer Bedeutung sind. Wer nicht in den Hintergrund geraten möchte, muss sich als Unternehmen auch global orientieren. Dies gilt insbesondre auch für Unternehmen aus der Region Oberberg und Umland. Eine Präsentation der eigenen Dienstleistungen oder Produkte auf dem internationalen Markt sind hier von essenzieller Bedeutung.

Steigende Globalisierung: Welche Vorteile hat dies für deutsche Unternehmen?

Die Wirtschaft wird immer globaler, woraus sich für deutsche Unternehmen ganz neue Möglichkeiten und Chancen ergeben, auch speziell auch für Firmen aus der Region Oberberg. Auch über die Landesgrenzen hinaus können Produkte vermarktet und bekanntgemacht werden, sodass sich die Zielgruppe nicht länger nur im lokalen Umfeld des Unternehmens findet. Durch die Teilnahme an einer internationalen Messe erhalten deutsche Unternehmer eine äußerst hohe Aufmerksamkeit, denn auf dem Weltmarkt ist deutsche Qualität von hoher Bedeutung. Selbst Startups können sich durch eine reichweitenstarke Präsentation schnell zu bestehenden Marktführer aufschließen. Die daraus resultierenden Exportumsätze tragen natürlich zu einer deutlichen Umsatzsteigerung bei.

Warum profitiert insbesondere die Region Oberberg und Umgebung davon?

Die Region Oberberg mit Städten wie Bergneustadt und Gummersbach verfügen nicht nur über eine äußerst präzise kalkulierte Infrastruktur, sondern auch über eine hervorragende Lage auf dem Außenmarkt. Belgien und Frankreich sind auf dem Land- und Luftweg ebenso gut erreichbar, wie auch die Niederland oder die Schweiz. Dabei zeichnet sich die Region Oberberg durch ein konstantes Wirtschaftswachstum aus: In den letzten Jahrzehnten haben die Bereiche Produktion und Industrie erheblich an Bedeutung gewonnen. Für Projekte mit ausländischen Firmen sowie für den Export bietet die günstige wirtschaftliche Lage im Oberbergischen Kreis demnach die ideale Grundlage, sodass dort ansässige Unternehmen von Präsentationen auf internationalen Messen profitieren. Natürlich erschließen auch Unternehmer aus anderen Wirtschafts- und Industriestandorten durch die Teilnahme an entsprechenden Messen neue und größere Märkte.

Internationale Messen als Startschuss auf dem ausländischen Markt

Foto: Bildarchiv ARKM

Insbesondere die kleinen und mittelständischen Betriebe haben längst die Chancen internationaler Messen wie u.a. die Kundengewinnung, Imagebildung, etc. ihnen eröffnen. Natürlich sind gerade für mittelständische Unternehme effiziente Serviceangebote, nutzenorientierte Argumentationen, und nicht zuletzt eine individuelle Beratung durch die Projektteams besonders wichtig. Diese Zielgruppe profitiert zudem gleichzeitig noch überdurchschnittlich einer Messe als effektivem Marketinginstrument, denn internationale Plattformen sind für den Mittelstand in der Regel wichtiger als für Großunternehmen, weil diese meist kein weitreichender Außendienst zur Verfügung steht.



Welche Faktoren spielen für den Erfolg auf (internationalen) Messen eine wichtige Rolle?



Damit ein Unternehmen sein Produkt in den Blickwinkel der richtigen Zielgruppe rücken kann, ist natürlich das entsprechende Marketing ein äußerst wichtiger Aspekt. Auch Startups und junge Unternehmer können den globalen Markt für sich erschließen und durch Förderprogramme die Messeteilnahme teils subventionieren lassen. Damit während der Messeteilnahme auch zahlreiche Kontakte geknüpft werden können und um den eigenen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, ist natürlich die englische Sprache als Grundvoraussetzung zu betrachten. Ein gutes Business-Englisch sowie ansprechende Werbemittel wie Prospekte, Broschüren und Visitenkarten in englischer Sprache sind eine solide Basis, um die Aufmerksamkeit auf internationalen Messeveranstaltungen deutlich zu erhöhen. So kann dann auch der gewünschte Effekt für die Bekanntheit, eines Unternehmens, einer Marke oder eines Produktes erzielt werden. Integriert der Unternehmer die rechtlichen Verordnungen in seinem Messeplan, kann den Besuch einer internationalen Messe als Startschuss für die eigene erfolgreiche Expansion betrachten.

Das Fazit

Für deutsche Unternehmen wird die Teilnahme an internationalen Messen immer wichtiger, um auf dem globalen Markt mithalten zu können. Insbesondere Firmen aus der Region Oberberg und Umgebung profitieren aufgrund der guten, wirtschaftlichen Lage von Präsentationen auf globalen Messeveranstaltungen. Auch junge Unternehmen und Startups können durch spezielle Messeförderprogramme einen internationalen Messebesuch anstreben und sich damit auch auf dem ausländischen Markt behaupten.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere