Verschiedenes

Wie sieht ein professioneller Lebenslauf aus?

Fast jeder hat schon mal in seinem Leben eine Bewerbung geschrieben und sollte wissen worauf es ankommt. Es ist nicht immer einfach die richtigen Worte zu finden. Schließlich möchte man sich nicht mit altbackenen Phrasen ins Abseits schießen. Doch wie schafft man es, sich von anderen Bewerbern abzuheben? Was ist wichtig und was sollte man besser weglassen? Was sieht eine moderne Bewerbung vor?

Neben einem Bewerbungsanschreiben ist der tabellarische Lebenslauf ein wichtiger Bestandteil einer Bewerbung.

Was beinhaltet ein Lebenslauf?

Der Lebenslauf beinhaltet Ihr Leben in Zahlen, Daten und Fakten. Stichwortartig werden die einzelnen Stationen Ihres Lebens auf Papier gebracht. Und zwar von Anfang an und ohne Lücken. In einen Lebenslauf gehören persönliche Daten wie Name, Geburtstag, Geburtsort, Konfession und Familienstand. Selbstverständlich gehört auch die aktuelle Adresse bzw. Kontaktdaten in den Lebenslauf. Diese sollten auf den ersten Blick sichtbar zu erkennen sein. Hierbei können Vorlagen aus dem Internet eine große Hilfe sein. Achten Sie aber trotzdem auf Individualität und Kreativität. Ihr zukünftiger Chef erkennt eine Standardvorlage aus dem Internet sofort. Schließlich möchten Sie sich ja von anderen Bewerbern abheben. Ein tabellarischer Lebenslauf bietet keinen Platz für ausschweifende Geschichten. Dieser sollte wirklich nur stichwortartig verfasst sein. Sie werden merken, dass das gar nicht so einfach ist.

Der Lebenslauf sollte übersichtlich gestaltet sein

Viel Platz steht einem nicht zur Verfügung. Ein tabellarischer Lebenslauf sollte nicht mehr wie zwei DIN A-4 Seiten aufweisen. Sonst wird es zu unübersichtlich. Gliedern Sie Ihren Lebenslauf ordentlich und in Reihenfolge auf. Machen Sie es dem Leser einfach, sich schnell einen Überblick zu verschaffen, wer Sie sind. Ein geordneter und übersichtlicher Lebenslauf kann entscheidend für eine Einladung zum Bewerbungsgespräch sein. Punkten Sie beim Lebenslauf und beim Bewerbungsanschreiben mit Ihrer Persönlichkeit. Noten sind im Prinzip nur Zahlen. Falls Ihre Noten nicht überall die Besten sein sollten, überzeugen Sie Ihren potentiellen neuen Chef mit Ihren Stärken. Dabei sollten Sie nicht übertreiben. Sie dürfen auf gar keinen Fall überheblich wirken.

Fazit: Seien Sie kreativ. Besinnen Sie sich auf Ihre Stärken und strahlen Sie diese aus. Sie dürfen ruhig selbstbewusst auftreten und zu sich und Ihren Eigenschaften stehen.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!