Verschiedenes

Was sind die Vorteile von Immobilien als Kapitalanlage?

Die letzten Jahre waren mitunter geprägt von zahlreichen Finanz- und Bankenkrisen. Nach wie vor sind viele Anleger verunsichert, wenn es darum geht, eine geeignete Kapitalanlage zu finden. Aktien, ETFs und Co. erfreuen sich zwar wachsender Beliebtheit, bergen jedoch immer auch ein großes Risiko, insbesondere auch dann, wenn man als Anleger schlecht mit Schwankungen umgehen kann. Eine Immobilie als Kapitalanlage stellt nach wie vor eine Form des Investments dar, die sich vor allem für junge Menschen bezahlt macht.

Immobilienkredite sind günstig

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für ein Investment in Immobilien, allerdings ist nicht jede Immobilie eine Kapitalanlageimmobilie. Als Kapitalanlage dient eine Immobile vor allem dann, wenn diese nicht selbst zum Wohnen genutzt wird, sondern vermietet wird.

Besonders vorteilhaft für junge Menschen sind Kapitalanlagen in Wohneinheiten, da hier mit vergleichsweise niedrigen Investitionskosten zu rechnen ist. Eigentumswohnungen als Kapitalanlage Immobilen sind keineswegs etwas, was sich die junge Generation heute nicht mehr leisten kann, im Gegenteil. Immobilienkredite sind noch günstig zu haben und wer noch dreißig oder vierzig Jahre Arbeitsleben vor sich hat, braucht sich um die Rückzahlung keine Gedanken zu machen.

Mit den Mieteinnahmen den Immobilienkredit tilgen

Ohne entsprechendes Fachwissen ist es nicht empfehlenswert, eine Kapitalanlage Immobilie auszuwählen. Besser ist es, sich an einen erfahrenen Makler, der sich auf Kapitalanlage-Immobilien spezialisiert hat, zu wenden. Nur so kann gewährleistet werden, dass sich die Wohneinheit auch tatsächlich als Kapitalanlage Immobilie eignet. Es ist unbedingt notwendig, sich ein genaues Bild vom baulichen Zustand der Immobilie zu machen. Nicht nur bei Altbauten ist es ratsam, einen Sachverständigen zur Wohnungsinspektion hinzuzuziehen.

Oftmals werden Wohneinheiten auch vermietet verkauft, sodass man anschließend nicht selber erst einen Mieter suchen muss. So lässt sich nach abgeschlossenem Kauf direkt von den Mieteinnahmen profitieren, die beispielsweise genutzt werden können, um den Immobilienkredit zu tilgen.

Die Lage spielt eine entscheidende Rolle

Selbstverständlich spielt neben der Bausubstanz und dem allgemeinen Zustand der Wohneinheit auch die Lage eine entscheidende Rolle, die es bei der Auswahl zu berücksichtigen gilt. Generell lohnt es sich vor allem in den großen Metropolen und Ballungsräumen, da hier auf absehbare Zeit kein Mietausfall droht. Ein gefragter Standort für Kapitalanlage-Immobilien ist NRW, das spiegelt sich vor allem im Preis.

In Teilen Nordrhein-Westfalens sind die Kaufpreise höher als jemals zuvor. Immobilien zur Kapitalanlage in NRW findet man nicht nur auf den einschlägigen Online-Portalen, sondern auch im sogenannten Off-Market Segment. Es kann sich durchaus lohnen, sich bei einem auf Off-Market-Immobilien spezialisierten Makler nach Wohneinheiten als Kapitalanlage Immobilie zu erkundigen. Insgesamt ergeben sich bei Kapitalanlage-Immobilien folgende Vorteile:

  • kalkulierbare Rendite
  • Lange Zinsbindung
  • langfristige Wertsteigerung
  • regelmäßige Mieteinnahmen
  • solide Altersvorsorge
  • Steuervorteile
  • unabhängig von kurzfristigen Schwankungen auf dem Aktienmarkt

Fazit

Kapitalanlage-Immobilien bleiben traditionell unberührt von Inflation, da inflationsbedingt auch die Mietpreise ansteigen. Somit erhält eine solche Immobilie über Jahre hinaus ihren Wert und wirft regelmäßige Einnahmen ab. Sobald die Immobilie abbezahlt ist, kann man von den Mieteinnahmen profitieren. Darüber hinaus hat man im Zweifel auch eine Absicherung fürs Alter, indem man die Wohnung bei Bedarf selber bewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"