Verschiedenes

Was hält das neue Jahr in Sachen Fashion bereit? Modetrends 2014

Gerade erst ist die Fashion Week in Berlin beendet, und schon sind die ersten Trends in Nordrhein-Westfalen zu sehen. Mithilfe von Live übertragungen und zahlreichen bildhaften Berichten gelingt es Fashionbegeisterten die neusten Trends innerhalb kürzester Zeit nach zu stylen. Auf welche Trends man sich dieses Jahr freuen kann, wird im Folgenden verraten.

Die Looks

Der Lederlook bleibt uns im Jahr 2014 erhalten. Allerdings wird er durch verschiedene Farbvariationen vielseitiger gestaltet. Durch frische Farben wie Weiß oder Gelb können wunderschöne Sommeroutfits entstehen. Auch der Trend zu Transparenz herrscht weiterhin vor und kann ideal mit den neuen Lederstücken kombiniert werden. In Kombination mit einem edlen Blazer sorgen Oberteile mit dezenten transparenten Einsätzen für einen modernen und eleganten Look im Büro. Schlichte Outfits werden dieses Jahr durch extravaganten Schmuck wie XXL-Ringe oder verspielte Armbänder aufgewertet. Beim Online-Shop 7trends gibt es neben hochwertigen Taschen, Dessous und Bademode bereits jetzt eine schöne Auswahl an angesagten Accessoires. Besonders die dort erhältlichen Tashimani Armbänder sind momentan heiß begehrt und lassen uns von den ersten lauen Frühlingsnächten träumen.

Schuhe

Unsere Füße können aufatmen: 2014 sind Sneakers und vor allem flache Sandalen im Trend. Marc Jacobs verzichtet in seiner Frühlings- / Sommerkollektion auf Highheels und setzt auf Sneakers in den unterschiedlichsten Variationen. Alte Sneakers können mit sogenannten Schwings aufgemotzt werden. Bei diesen handelt es sich um kleine Flügel, die mit den Schnürsenkeln an den Schuhen befestigt werden. Wer sich diesem etwas eigenwilligen Trend anschließen möchte, kann sich bei Amazon diese Schwings in verschiedenen Farben bestellen, um wie der Götterbote Hermes durch die Stadt zu flitzen. Selbst Prada lässt sich auf diesen bequemen Trend ein und hat für uns tolle flache Sandalen designed. Diese werden bei kühleren Temperaturen mit Wadenwärmern oder Overkneestrümpfen kombiniert. Diese mutige Kombination ist wohl nicht jedermanns Sache, doch sicher ist, dass wir mit diesem Trend ganz unbeschwert durch den Frühling spazieren können.

Mottoshirts

Shirts mit coolen Sprüchen waren von New York bis Berlin auf jeder Fashion Week zu sehen. Mit ihnen kann man Lebensweisheiten oder kryptische Botschaften zur Schau tragen. Besonders im Trend liegt momentan die bauchfreie Variante. Viele Designer ließen sich bei der Gestaltung ihrer Shirts von Streetart inspirieren. So finden wir farbenfrohe Kollektionen mit vielen Bling-Bling Elementen vor. Auch der Nachhaltigkeitstrend wird durch die Mottoshirts betont. Vivienne Westwood machte ihr Fashion-Statement mit dem Aufdruck „Climate Change“ unmissverständlich klar. Aber auch andere Designer legen immer mehr Wert auf eine faire und nachhaltige Produktion ihrer Mode. So können wir uns über die neuen Kleidungsstücke gleich doppelt freuen.


©Brendan. „Fashion Show“
Bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle: Flickr.com

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"