Hinweis zu externen Verlinkungen
Verschiedenes

Warum eine Webseite für ein Unternehmen so wichtig ist

ARKM.marketing

Das 21. Jahrhundert ist stark von der Digitalisierung geprägt. Trotzdem zeigen Statistiken, dass rund zwölf Prozent der deutschen Unternehmen immer noch keine eigene Homepage besitzen. Gehören Sie auch dieser Minderheit an? Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, welche Vorteile eine Webseite mit sich bringt und warum auch Sie sich um Ihren Internetauftritt kümmern sollten.

Verschiedene Gründe, warum einige Unternehmen keine Webseite haben

Das Internet ist wohl der beliebteste Ort der Welt. Allein im deutschsprachigen Raum wird das Internet von 31 Millionen Personen mehrmals täglich benutzt. Für Unternehmen ergeben sich dadurch außergewöhnliche Möglichkeiten: E-Mail-Marketing, Social Media-Marketing, SEA, etc. Trotz all dieser Optionen hat sich gezeigt, dass vor allem eine Webseite entscheidend für die Kundenakquise ist. Sie stellt die virtuelle Visitenkarte des Unternehmens dar und bietet den Kunden einen Überblick über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Aus diesem Grund gilt: Wer im Netz durch Abwesenheit glänzt, existiert für Kunden nicht!

Warum gibt es also im Jahr 2021 immer noch Unternehmen, die sich bewusst gegen eine Webseite entscheiden? Die Antwort ist ganz einfach: Die Relevanz der Firmen-Homepage wird unterschätzt. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen setzen in erster Linie auf Mundpropaganda und unterschätzen die tatsächliche Wirkung des Internetauftritts. Darüber hinaus ist die Erstellung einer Homepage ein sehr arbeits- und zeitintensives Projekt. Aus diesem Grund priorisieren Unternehmen häufig andere Marketingmaßnahmen.

Viele Vorteile einer Firmen-Homepage

Für eine professionelle Webseite muss in der Regel ein Experte engagiert werden, der sich um die Erstellung und Pflege kümmert. Viele Unternehmen schrecken vor dieser Investition zurück und verbauen sich somit aktiv den Weg zu höheren Umsätzen. Eine mittelständische Agentur in Hannover baut Ihnen in Nullkommanichts eine professionelle Internetseite auf, die Ihre virtuellen Geschäftsräume im besten Licht präsentiert. Es werden nicht nur Texte, Bilder und Videos eingepflegt, sondern auch die Corporate Identity des eigenen Unternehmens wird in das Webdesign integriert. Eine Firmen-Homepage dient allerdings vielen Zwecken:

Kunden werden aufmerksam

Das Internet nimmt heutzutage eine entscheidende Rolle ein. Es dient zur Unterhaltung, wird allerdings auch genutzt, um Informationen und Dienstleister ausfindig zu machen. Mithilfe der Suchleiste von Google, Bing und Co. werden Keywords eingetippt, welche zu den Webshops und Homepages der Unternehmen weiterleiten. Als Dienstleister ist es wichtig, sich in den obersten Suchergebnissen einzureihen, um möglichst viele Kunden auf die eigene Homepage zu locken. Denn nur so können Produkte und Service angeboten werden und Kunden aktiv akquiriert und gebunden werden.

Jederzeit erreichbar

Eine Webseite besitzt keine Öffnungszeiten. Sie ist 24 Stunden und sieben Tage die Woche verfügbar und stellt eine Verbindung zwischen Kundschaft und Unternehmen her. Die Kunden haben die Möglichkeit, sich über das Angebot des Händlers zu informieren. Es können Bestellungen aufgegeben und Kontaktinformationen herausgesucht werden. Darüber hinaus ist es auch möglich, mit dem Unternehmen in Verbindung zu treten, ohne zum Telefon zu greifen oder sich aus dem Haus zu bewegen.

Informationen über das Unternehmen

Des Weiteren fugiert die Webseite auch als individuelle Informationsbroschüre. Potenzielle Kunden können durch die bereitgestellten Texte eine Menge über das Unternehmen erfahren:

  • Die angebotenen Artikel oder Dienstleistungen
  • Die Unternehmensgeschichte
  • Das Team
  • Anschrift und Kontaktinformationen
  • Corporate Identity
  • Rezensionen

Man kann aktuell sein

Darüber hinaus ist die Webseite das optimale Medium, um schnell viele Menschen zu erreichen. Neuigkeiten und Aktualitäten können im Handumdrehen verbreitet werden. Das erweist sich vor allem im Zusammenhang mit ausstehenden Events und Veranstaltungen als wichtig. Es kann allerdings auch auf gesetzliche Vorschriften und Maßnahmen hingewiesen werden. Dies erwies sich vor allem während der Coronapandemie als essenzieller Pluspunkt.

Mehr Umsatz durch neue Kunden

Das übergreifende Ziel eines jeden Unternehmens ist die Umsatzsteigerung. Eine Webseite ist nun in der Lage, einen höheren Profit zu gewährleisten. So trägt der Onlinepräsenz dazu bei, Kundenakquise zu betreiben und die gewonnenen Kunden langfristig ans Unternehmen zu binden. Außerdem ist es möglich, mit einem Online-Shop zusätzliche Einnahmen zu generieren.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"