Hinweis zu externen Verlinkungen
Verschiedenes

Sportlicher Erfolg durch Effizienzsteigerung

Wenn sportlicher Erfolg das Ziel ist, dann denken die meisten Menschen an eine vernünftige Ernährung oder ein optimaler zusammengestelltes Trainingsprogramm. Was das allerdings in der Praxis bedeutet, ist vielen Sportlern nicht bewusst. In Wahrheit geht es bei all diesen Überlegungen um eine Effizienzsteigerung. Wenn Ihr altes Trainingstool nicht mehr erfolgreich funktioniert, dann muss es gegen etwas Neues ausgetauscht werden. Wenn Sie mit Ihrer Ernährung keine neuen sportlichen Ziele erreichen können, dann müssen Sie etwas an ihren Ernährungsgewohnheiten ändern. Das kann zum Beispiel eine Variation bei der Zusammensetzung der wichtigsten Nahrungsbestandteile sein oder durch ein Zutun in Form von Nahrungsergänzungsmittel. Viele Menschen nehmen sogar aus Effizienzgründen solchen Supplements zu ihrer täglichen Ernährung auf und erkennen darin viele Vorteile.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Vorteile der modernen Supplement-Industrie

Die moderne Nahrungsergänzungsmittel Entwicklung hat ihrerseits sehr viel Positives dazu beitragen können. Zum Beispiel hat man durch die Weiterentwicklung des allseits beliebten Whey Proteine bessere Absorbierungsraten erreichen können. Dadurch konnte die biologische Wertigkeit der Produkte verbessert werden. In Wahrheit handelt es sich hierbei um eine Effizienzsteigerung. Wenn Sie mit der gleichen Menge an aufgenommenes Protein eine höhere biologische Wertigkeit erzielen können, dann ist das ein klares Argument für eine Effizienzsteigerung. Ebenso könnten sie bei der Auswahl von natürlichen Nahrungsquellen statt Ei auf Erbsen umsatteln. Die biologische Wertigkeit liegt bei Eiern aber bei fast 100, bei Erbsen nur etwa bei 80. Wo auch immer man Effizienzsteigerung betreiben möchte, sie verlagert sich zu einem bestimmten Bereich in ihrem Leben. In diesem Sinne lässt sich im Umkehrschluss Effizienz mit klaren Zielsetzungen umlegen. Je klarer das Ziel vor Augen liegt, desto effizienter wird auch gearbeitet. Das ist zu einem großen Teil der visuellen Vorstellungskraft entsprungen.

Ziele visualisieren lernen

Die Visualisierung der eigenen Zielvorstellungen vom Arbeitsleben ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg. Inwiefern Sie nun ihre Zielvorstellungen auslegen möchten ist eine andere Sache. Wenn Sie ihre Vision klar vor Augen haben, können Sie bei jedem Arbeitsschritt einen Erfolgsfaktor belegen. Sie können Meilensteine darlegen, dessen Zielerreichung auch für die Lebensvorstellungen wichtig sind. Das sind allerdings nur die visuellen Bereiche für Ihren täglichen Arbeitsprozess. Nun kommen wir zu den praktischen Bereichen im Arbeitsalltag, um ihre Ziele erreichen zu können.

Mehr aufrufen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"