Verschiedenes

Kinderfeste sorgen für Unterhaltung

Jeder Mensch, ob nun ganz groß oder noch sehr klein, braucht nicht nur soziale Kontakte, sondern er erfreut sich auch an kulturellen Events. Kinder lieben Feste über alles und für sie wird in dieser Beziehung auch so einiges getan. Jede Stadt und jedes Dorf veranstaltet Jahr für Jahr Kinderfeste, auf denen kleine und auch größere Kinder voll auf ihre Kosten kommen. Aktivitäten wie Kinderschminken, Auftritte von Zauberern, Kindertheater oder Puppenspiele sorgen nicht nur für Unterhaltung, sondern sie erweitern auch den kindlichen Horizont. Kinder sind sehr unkompliziert, was die Kontaktaufnahme mit Gleichaltrigen angeht und auf Festen lernen sie vielleicht sogar den einen oder anderen, neuen Spielkameraden kennen.

Vereine bereichern die kulturelle Landschaft

Die unermüdliche, ehrenamtliche Arbeit von Vereinen ist für die Bereicherung der deutschen Kulturlandschaft von unschätzbarem Wert. Denn Vereine erhalten und pflegen nicht nur althergebrachte Traditionen, sondern sie übernehmen in vielen Bereichen auch soziale Verantwortung. Ob nun der Trachtenverein sein jährliches Fest feiert oder die Philatelisten ihre Ausstellung organisieren, der Sportverein zum Jubiläum einlädt oder der Tanzclub eine Vorführung organisiert: All dies und ähnliche Events sind in der Regel gut besucht und bei der Bevölkerung sehr beliebt.

Auch die Senioren sind immer dabei

Von unschätzbarem Wert sind Volksfeste, Vereinsfeste und Stadtfeste auch für die Integration von Senioren und Behinderten. Denn gerade sie müssen spüren, dass man sich um sie kümmert und dass sie ein willkommener Teil der Gesellschaft sind. Immer dabei auf den Events der Nation ist natürlich auch Röder, wenn zum Beispiel Festzelte gebraucht werden. Auf vielen Festen sind aber nicht nur deutsche Künstler, sondern auch internationale Bands, Sänger, Tänzer und Zauberer vertreten. Der kulturelle Austausch mit anderen Nationen ist wichtiger Bestandteil des friedvollen und harmonischen Zusammenlebens der Völker Europas und der ganzen Welt. Na, da kann es ja wieder einmal losgehen mit der Saison der Feste und Events, auf die alle bereits sehnsüchtig gewartet haben.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"