Verschiedenes

Ist gerade jetzt die richtige Investmentchance gekommen?

Die aktuelle Situation auf dem Finanzmarkt verheißt auf den ersten Blick wenig Gutes. Viele Aktien befanden sich seit Mitte März im Fall und einige Unternehmen müssen sogar schließen. Dennoch ergeben sich durch die Situation auch viele Chancen für bestimmte Marktteilnehmer. Das gilt vor allem für Investoren, welche versuchen, die aktuelle Situation auf den Finanzmärkten für sich zu nutzen. Wo liegen Chancen und Möglichkeiten?

Dow Jones als Beispiel für große Chancen

Wer sich aktuell auf dem Aktienmarkt zurechtfinden möchte, hat dafür einige Hürden zu überwinden. Es herrscht eine große Volatilität, die auf den ersten Blick abschreckend wirken könnte, jedoch auch Positives mitbringen kann. Am Beispiel eines der beliebtesten Indizes, des Dow Jones, zeigen sich die Chancen, die für Investoren in diesen Tagen bestehen. Noch am 12. Februar freuten sich Investoren allerorts über den höchsten Kurswert aller Zeiten. Der Index der 30 größten Unternehmen in den Vereinigten Staaten erreichte 29.551,42 Punkte. Was dann folgte, war ein einzigartiger Absturz, der so von niemandem erwartet wurde. In der allgemeinen Panik an der Börse verkauften unzählige Händler ihre Anteile, sodass der Dow Jones am 23. März auf 18.591,93 Punkte fiel. Hierbei handelte es sich nicht nur um einen Absturz um rund 37 Prozent, sondern ebenfalls um den geringsten Wert seit November 2016.

Innerhalb von sechs Wochen also machten Beobachter des Index alle positiven wie negativen Emotionen durch. Wer einen Blick auf den Dow Jones heute wirft, wird sich allerdings schnell bewusst, dass sich die Krise nicht endlos hinziehen wird. Nach Handelsschluss am 13. April stand der Dow Jones Industrial Average (DJIA) bei 23.390,77 Punkten und damit wieder rund 25 Prozent besser als noch drei Wochen zuvor. Andere Aktien und Indizes folgten einer vergleichbaren Entwicklung wie der Dow Jones. Genau von diesen niedrigen Kursen profitierten derweil Händler in aller Welt. Ein Kauf zu einem besonders günstigen Zeitpunkt brachte bereits jetzt signifikante Gewinne ein, die bei zunehmend positiven Nachrichten weltweit weiterhin steigen könnten.

Diese Faktoren beeinflussen die aktuelle Entwicklung

Ein wichtiger Punkt in der aktuellen Entwicklung auf den Aktienmärkten ist der Coronavirus. Dieser übt einen entscheidenden Einfluss auf Unternehmen aus, und auch viele Menschen sind direkt von dem Virus betroffen, etwa durch den Verlust ihres Arbeitsplatzes. Genau diese Entwicklungen hatten zum Teil einen negativen Einfluss auf die Stimmung an den Börsen. Positiv war derweil die Abflachung der Kurve der Neuerkrankungen, die insbesondere in Asien und Europa zu beobachten war.

Eine weitere aktuelle Problematik mit entscheidendem Einfluss auf die Kurse, etwa des DJIA, ist der niedrige Ölpreis, der auch nach einer Einigung unter den Staaten hinsichtlich einer Förderdrosselung zunächst weiterhin im Minus verblieb. Die wichtigsten Förderländer stimmten einer Drosselung um 9,7 Millionen Barrel im Mai und Juni zu, um den Preis zu stabilisieren. Dennoch ist auch in den kommenden Monaten laut Experten nicht mit einem allzu großen Anstieg des Ölpreises zu rechnen.

Zusammenfassend könnte aktuell der beste Zeitpunkt gekommen sein, um ein Investment in bestimmte Unternehmen vorzunehmen. Die Entwicklung des Dow Jones in den vergangenen Wochen zeigt jedenfalls die aktuellen Chancen für Investoren auf. Wichtige Einflüsse sind dabei globale Krisen wie der Coronavirus sowie jene in der Ölindustrie.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!