Tourismus

Almdorf St. Johann – Zeit für Entspannung nach Corona

Nach Corona kommt Entspannung

Momentan sorgt die Corona-Krise weltweit für Schlagzeilen. Die Wirtschaft wird zum Erliegen gebracht. Es besteht ein Reiseverbot. Viele Urlauber saßen lange Zeit im Ausland fest und kamen nicht nach Hause. Ein Alptraum. Auch für diejenigen, die bereits für das Frühjahr/Sommer ihren Urlaub geplant haben und sich schon lange darauf gefreut haben. Die Urlaube sind erst einmal storniert. Im Angesicht der momentanen Situation haben viele Verständnis dafür. Einige Reiseanbieter bieten ihren Kunden Gutscheine mit einem Bonus an. So umgehen Reiseveranstalter die Kostenrückerstattung und die Urlauber können sich auf den “nächsten” Urlaub freuen. Denn eines steht fest, es wird eine Zeit nach der Corona-Krise geben. Und da können Sie sich nach der langen Zeit in den eigenen vier Wänden auf eine Auszeit freuen. Vielleicht ja in einem Chalet in Österreich.

Wellness für Körper und Seele im Almdorf St. Johann

Nach der ganzen Anspannung und Aufregung in der Corona-Zeit sehnen sich Körper und Seele nach Ruhe und Entspannung. Dazu gehört für die meisten auch Wellness. Wer zu Hause nicht relaxen konnte, holt dies nun einfach nach. Das Almdorf St. Johann im Salzburger Land bietet seinen Gästen den Wohlfühl-Urlaub, den Sie sich verdient haben. Raus aus den vier Wänden, rein in das Chalet in Österreich, umgeben von traumhafter Natur und vor die Bergkulisse der Salzburger Bergwelt. Rein in eines der 11 Chalets mit SPA Bereich und Sauna sowie Außenwhirlpool. Rein in das “Kuschel Chalet” für romantische Stunden zu zweit. Und wer zu Hause genug Zweisamkeit hatte und endlich wieder Aktiv werden möchte, der verbringt seine Urlaubszeit im “Berg-Chalet”. Dieses Chalet im Almdorf St. Johann bietet auf 135 qm Platz für bis zu 8 Personen.

Foto: Almdorf St. Johann

Wandern, Golfen, Mountainbiken, Bergwandern und Skifahren

Starten Sie Ihre Aktivitäten wie Wandern, Golfen, Mountainbiken, Bergwandern und Skifahren direkt vom Almdorf St. Johann aus. Das Skigebiet “ski amadé” liegt direkt vor der Haustür. Eine 760 km lange Skipiste und 270 Lifte, die Sie auf den Berg bringen, sorgen für den ultimativen Skispaß. Aber nicht nur Skifahren macht Spaß. Bummeln, Shoppen und Kulturprogramme gehören neben Wandern, Skifahren und Relaxen ebenso in das Urlaubsprogramm.

Lohnenswerte Ausflugsziele vom Almdorf St. Johann aus

St. Johann im Pongau

Vom Almdorf St. Johann ist es nur ein Katzensprung bis nach Sankt Johann im Pongau. Hier gibt es mehrere Lebensmittelgeschäfte, Metzgereien, Bäckereien, Apotheken und ein Drogeriegeschäft. Also alles was man für den täglichen Bedarf benötigt.

Salzburg

Rund 68 Kilometer sind es bis nach Salzburg, die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes. 68 Kilometer die sich für einen Tagesausflug durchaus lohnen. Ein Bummel durch die Altstadt und durch den Mirabellgarten sowie die Besichtigung der Festung “Hohe Salzburg” sollte man nicht verpassen. Vielleicht planen Sie Ihren Urlaub im Almdorf St. Johann auch in Verbindung mit den Salzburger Festspielen. Zur Winter-/Weihnachtszeit bezaubert der Salzburger Christkindlmarkt oder der Hellbrunner Adventszauber große und kleine Besucher. Mit der Salzburger Land Card stehen Ihnen rund 190 attraktive Sehenswürdigkeiten, im gesamten Bundesland Salzburg, mit vergünstigten Eintrittspreisen zur Verfügung.

Königssee

Bis nach Schönau am Königssee sind es rund 58 Kilometer. Der fjordähnliche Königssee ist ein Top Ausflugsziel im Berchtesgadener Land. Der Königssee ist umgeben von den einzigartigen Alpen des Nationalparks Berchtesgaden. Bei Ihrem Ausflug sollten Sie die barocke Wallfahrtskirche St. Bartholmä nicht verpassen.

Wolfgangsee

Rund 86 Kilometer vom Almdorf St. Johann entfernt liegt der Wolfgangsee. Der See gilt wegen seines meist ganzjährig sehr klaren Wassers auch als vorzügliches Tauchgebiet und ist wohl mit 13 km² einer der größten und bekanntesten Seen in der Region Salzkammergut.

Natürlich gibt es noch einige schöne Ausflugsziele im Salzburger Land und Umgebung. Und nach einem anstrengenden Tag ist es umso schöner wieder “nach Hause”, in eines der behaglichen Chalets, mit Whirlpool und Sauna zu kommen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!