Bergneustadt – Seit Montag, den 26.09.2016, hat das CJD aus Gummersbach seine Zelte ein weiteres Male im REWE-Markt Bergneustadt aufgeschlagen. Bis kommenden Freitag, den 07.10.2016, schnuppern wieder zahlreiche Auszubildende und Praktikanten in die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche des Rewe Marktes hinein. Egal ob im Verkaufsraum, der Frischfleischtheke, der Kasse oder im Lager – Einblicke erhalten sie überall.

Kim vom CJD bei der Bedienung des REWE Leiters, Herr Knappe

Für diese Woche bereitet die Hauswirtschaft des CJD’s im Kassenbereich leckere frische Waffeln zu. An der frischen Luft im Eingangsbereich des Marktes gibt es kostenfreie frische Reibekuchen. In der kommenden Woche werden frische Grillwürstchen, frische Metzgereiartikel, frischer Fisch und vieles mehr zu Aktionspreisen angeboten. „Die Jugendlichen haben richtigen Spaß an der Arbeit. Durch das Verkaufen der Ware erlangen sie einen abwechslungsreichen Einblick in die Tätigkeiten“, so Borner.

Frische Waffeln im Kassenbereich des REWE Marktes in Bergneustadt erhältlich

„Durch die Kooperation des CJD Gummersbach und des REWE Marktes ist es uns möglich geworden die Jugendlichen in so gut wie jede Tätigkeit einzuarbeiten. Sie erhalten neben der Theorie zusätzliche praktische Erfahrungen in diesem Bereich“, so Markus Bröcher (Leiter des CJD Gummersbach).

Jenny und Herr Borner bei der Prüfung zahlreicher Artikel des Marktes

„Das besondere an der praktischen Erfahrung ist, dass wir uns so ein besseres Bild der Personen machen können. Normalerweise sitzen zukünftige Auszubildende oder Mitarbeiter bei einem Vorstellungsgespräch etwa 30 Minuten vor einem und man muss sich entscheiden. Wir haben durch die Kooperation mit dem CJD die Möglichkeit, nicht nur die Person an sich kennenzulernen, sondern auch die Leistung hinter Jedermann“, so Herr Knappe (Leitung des REWE Marktes Bergneustadt) weiter.

„Auch nach vielen Jahren der Kooperation, klappt die Zusammenarbeit fehlerfrei. Eine solche Kooperation gibt es in Nordrhein-Westfalen kein weiteres Mal“, so Borner stolz.

Frische Waffeln für die Kunden des Marktes

Das CJD Gummersbach

Das CJD Gummersbach bildet seit 2004 am Standort Gummersbach Schulabgänger und junge Erwachsene aus den Bezirken der Agentur für Arbeit Bergisch-Gladbach, Köln und Bonn in unterschiedlichen Berufsfeldern aus.

Mit seinem 1.200 qm Sitz im Merten-Park in Gummersbach haben die Lehrkräfte und Schüler genügend Möglichkeiten sich auszubreiten. Die sehr gute Arbeit der Lehrkräfte spiegelt sich in der Vermittlungsquote wider: Diese liegt bei über 80 Prozent. „In der Regel schaffen alle Maßnahmenteilnehmer ihre Abschlussprüfungen“, berichtet Stefan Borner stolz. Einige seiner Azubis sieht man sogar bei den „Bestenehrungen“ der Kammern.

Durch die zusätzliche Kooperation mit einigen Unternehmen des Oberbergischen Kreises erlangen Umschüler und Auszubildende zusätzliche praktische Erfahrungen in ihrem Traumberuf. Zudem ist das CJD auch auf diversen anderen öffentlichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Weihnachtsmärkten, regelmäßig anzutreffen.

Text/Fotos: AH

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema