Gummersbach NachrichtenRatgeber

Rechtstipps für junge Unternehmen – Verträge mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern

Bei Vertragsverhandlungen und Vertragsabschlüssen besteht zwar weitgehend Vertragsfreiheit, rechtliche Rahmenbedingungen müssen aber eingehalten werden. Dies gilt umso mehr bei Verträgen mit Arbeitnehmern. Auch das Internet ist kein rechtsfreier Raum – im Gegenteil.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Um über die Problematik aufzuklären und wichtige Tipps zu geben, veranstaltet die GTC Gummersbach GmbH am 04. Septenber von 17 bis 20 Uhr das Seminar „Rechtstipps für junge Unternehmen – Verträge mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern“. In diesem Seminar werden insbesondere mögliche Problemfelder im Umgang mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern aufgegriffen. Referentin ist Susanne Wollenweber von der IHK zu Köln. Das Seminar soll helfen, Risiken abschätzen und durch Gestaltung der Verträge mit Kunden und Lieferanten minimieren zu können.

Auch bei der Beschäftigung von Mitarbeitern sind zahlreiche Gesetze und Regelungen zu beachten. Hierfür gibt es eine Einführung in das Arbeitsrecht und Hinweise zu den wichtigsten arbeitsrechtlichen Themen. Bei der Gestaltung von Internetauftritten gibt es eine Vielzahl von Vorschriften. Fehler können zu erheblichen Nachteilen führen.Das Seminar möchte Sie über die grundsätzlichen rechtlichen Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungen informieren.

Anmeldung werden noch bis zum 31. August entgegen genommen. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person.

Die Inhalte:
• Vertragsrecht
• Arbeitsrecht
• Internetrecht

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Adresse:
GTC Gummersbach GmbH
Bunsenstraße 5
51647 Gummersbach

Informationen und Anmeldung:
Petra Tournay
T: 02261 814-509
F: 02261 814-900
[email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"