Gummersbach NachrichtenKommunenMittelstand OberbergRatgeberVeranstaltungenVerschiedenes

Gummersbach: Energetische Sanierung von Ein- und Zweifamilienhäusern

Infoabend in Gummersbach

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Gummersbach – „Die Hauswende“, eine bundesweite Kampagne zur energetischen Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern, kommt nach Gummersbach. Es werden Vorträge zu Einbruchschutz, energetischer Eigenheimsanierung und Fördermöglichkeiten geboten. Dazu laden das Öko-Zentrum NRW und die Stadt Gummersbach ein. Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern können sich darüber informieren, wie sieihrEigenheim energetisch sanieren und dabei die staatlichen Fördermöglichkeiten optimal nutzen. Immer strengere umweltpolitische Auflagen auf der einen und neue und innovative Technologien in der Gebäudetechnik auf der anderen Seite machen es dem Hausbesitzer schwer, die optimale und bezahlbare Lösung für eine Modernisierung des Eigenheimes zu finden.

Architekten und Ingenieure des Öko-Zentrums NRW führen in die Thematik ein, zeigen den Weg zur erfolgreichen Gebäudesanierung und beantworten im persönlichen Gespräch Fragen. Alle Interessierten sind eingeladen sich am Mittwoch, 7. September 2016, um 18.00 Uhr im Gummersbacher Rathaus, Sitzungssaal (FASS), 1. OG, Rathausplatz 1, 51643 Gummersbach zu informieren.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt und eine Anmeldung daher erforderlich: Telefon 02381 / 30 22 0-30 bzw. [email protected]

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"