Ratgeber

Gemeinnützig mobil mit einem Sponsoringfahrzeug

Städte und Gemeinden, Vereine und karikative Einrichtung leisten täglich Arbeit, die der Allgemeinheit zugutekommt. In Schulen werden Kinder betreut, in Altenheime alte Menschen gepflegt, in Vereinen sportliche und kulturelle Perspektiven aufgezeigt. Andere Einrichtungen sorgen für Hilfe bei der Bewältigung des Alltags und geben in Notsituationen Seelsorge.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Die MOBIL Sport- und Öffentlichkeitswerbung stellt sich vor, als Firma, die regionale Unternehmen und solche gemeinnützige Institutionen zusammenbringt. Und dabei auf eine ganz spezielle Art. Viele Institutionen benötigen dringend ein Fahrzeug, haben jedoch nicht die finanziellen Mittel um eines halten zu können oder zu kaufen. Das Unternehmen schafft hier Abhilfe, indem es kostenlose neue Fahrzeuge zur Verfügung stellt. Das geht, weil die Fahrzeuge Werbeflächen für regionale Unternehmen aufweisen.

Ein Gewinn für die Sponsoren

Als Sponsoren werden regionale Unternehmen und Firmen gesucht, die sich auf dem Nutzfahrzeug eines gemeinnützigen Vereins oder einer Institution eine Werbefläche mieten. Der Vorteil für ein lokales Unternehmen liegt auf der Hand. Es wird damit nicht nur normale Werbung gemacht, sondern das Unternehmen betreibt damit auch effektive Imagepflege. Es werden viele Menschen erreicht, bei denen dieses soziale Engagement ein hohes Ansehen genießt.

Ein Gewinn für die Fahrer

Dass auch der Verein oder die gemeinnützige Institution profitiert ist völlig klar. Arbeiten, die zuvor nur mit großer Mühe oder gar nicht erledigt werden konnten, sind nun schnell mit dem Fahrzeug gemeistert. Es werden dabei Neufahrzeuge uneingeschränkt zur Nutzung freigestellt – und das alles völlig kostenfrei. Ein Team von 1500 Mitarbeitern sorgt bei MOBIL Sport- und Öffentlichkeitswerbung beständig für neue kostenfreie Fahrzeuge.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"