Aktuelles aus den OrtenOberbergRatgeberSoziales und Bildung

Oberbergischer Kreis veröffentlicht Standorte von Defibrillatoren

Oberbergischer Kreis – Defibrillatoren können Leben retten und sind in vielen öffentlichen Gebäuden verfügbar.

Der Oberbergische Kreis hat die Standorte von öffentlich zugänglichen Defibrillatoren unter www.obk.de/defibrillatoren zusammengetragen.

Der sogenannte „plötzliche Herztod“ stellt eine der häufigsten Todesursachen in der westlichen Welt dar. In Deutschland sterben jährlich weit über 100.000 Menschen außerhalb von Krankenhäusern an einem plötzlichen Versagen der Herzfunktion.

„Die Wiederbelebung eines Menschen, der einen Herz-Kreislaufstillstand hat, muss immer und so früh wie irgend möglich durch Ersthelfer oder Rettungsdienstpersonal durchgeführt werden“, sagt Dr. Ralf Mühlenhaus, Leiter des Amts für Rettngsdienst, Brand- und Bevölkerungsschutz.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!