Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergKommunenRatgeberVerschiedenes

Nach dem Urlaub entspannt zu Hause ankommen!

Oberbergischer Kreis – Niemand wünscht sich von der Urlaubsreise nach Hause zu kommen und dort festzustellen, dass Einbrecher am Werk waren. Schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor und schützen Sie Ihr zu Hause!

Leider ist es kein Einzelfall, dass Kriminelle sich genau diese Zeit in den Sommerferien aussuchen und die längere Abwesenheit der Bewohner ausnutzen. Überfüllte Briefkästen, Reklame vor der Haustür, geschlossene Rollläden – all das zeigt möglichen Einbrechern, dass sie hier leichtes Spiel haben könnten.

Um die Risiken eines Einbruchs zu minimieren haben sich folgende Tipps bewährt:

– Informieren Sie Personen ihres Vertrauens über die geplante Urlaubsreise.

– Bitten Sie diese Personen ihren Briefkasten zu leeren, die Reklame ins Haus zu holen und die Rollläden erst zur Nacht herunter zu lassen.

– Bestellen Sie die Tageszeitung für die Dauer der Urlaubsreise ab.

– Installieren Sie Zeitschaltuhren, die durch Licht oder eingeschaltetes Fernsehgerät Anwesenheit simulieren.

– Schließen Sie alle Fenster und Türen

Schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor:

– Sichern Sie ihr Haus oder ihre Wohnung so gut es möglich ist

– Passen Sie in der Nachbarschaft gegenseitig aufeinander auf

– Melden Sie der Polizei verdächtige Personen und Fahrzeuge in der Wohngegend. Nutzen Sie dazu jederzeit den kostenlosen Notruf 110.

Wie Sie ihr Haus oder ihre Wohnung richtig sichern, erfahren Sie bei ihrem zuständigen Kommissariat Vorbeugung unter der Telefonnummer: 02261 / 8199-885. Die Mitarbeiter beraten Sie kompetent und kostenlos über alle Möglichkeiten zum Schutz vor Einbrüchen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"