Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenLindlar NachrichtenOberbergRatgeberVerschiedenes

Lindlar: Gemeindestraße „Am Dimberg“ wird asphaltiert

ARKM.marketing

Lindlar – Im Rahmen des umfangreichen Straßen- und Wegeinstandsetzungsprogramms 2016 der Gemeinde Lindlar wird auch die Straße „Am Dimberg“ überwiegend mit einer neuen Asphaltbetonschicht versehen. Die Asphaltierungsarbeiten erstrecken sich von der Einmündung K 21 / „Am Dimberg“ bis etwa in Höhe der Einmündung Röntgenstraße. Die Straße „Am Dimberg“ wird während den Arbeiten, ab der K21 bis zum Beginn der Bebauung, für den Verkehr komplett gesperrt. Ein Hinweis auf Vollsperrung für den Durchgangsverkehr in Fahrtrichtung Lindlar erfolgt außerdem ab der Einmündung „Ommerbornstraße“ / „Am Dimberg“, wobei die Straße Am Dorn uneingeschränkt erreichbar sein wird.

Der reine Anliegerverkehr für die Anwohner der Straßen „Am Dimberg“, „Röntgenstraße“ und „Dominikus-Böhm-Straße“ soll während den Asphaltierungsarbeiten aufrechterhalten werden, wobei im Einzelfall mit Einschränkungen und Behinderungen zu rechnen ist. Der überörtliche Verkehr wird durch ent sprechende Beschilderungen großräumig umgeleitet.

Mit der Einrichtung der Baustelle wird am Mittwoch dem 15.06.2016, begonnen. Anschließend erfolgen die Fräs- und Straßendeckenarbeiten. Die Bauzeit beträgt, in Abhängigkeit der Witterung, insgesamt ca. 8 – 10 Tage. Die von den Bauarbeiten direkt betroffenen Anwohner werden von der Gemeindeverwaltung mit einem separaten Schreiben informiert.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"