Gott im Kommen – Apokalyptisches Denken und die Folgen

Wiehl – Der letzte Vortrag der Lern- und Denkwerkstatt vor der Sommerpause findet am Donnerstag, 21. April 2016, 19.30 Uhr wie immer im Wintergarten des Bethel-Seniorenzentrums Wiehl-Wülfringhausen statt.

Wolfgang Vorländer referiert zum Thema: „Der Gott der letzten Tage Apokalyptische Vorstellungen in Geschichte und Gegenwart. Ihre politischen und psychologischen Auswirkungen“ Dabei geht es dem Nümbrechter Theologen auch darum, die politische und weltanschauliche Aktualität von endzeitlichen Vorstellungen aufzuzeigen. „Apokalyptische Vorstellungen treten in der aktuellen Gegenwart zutage. Viele bedrohliche radikale politische Strömungen sind nicht zu verstehen ohne diese Denkmuster, die das Produkt kollektiver Ängste sind“, so Vorländer.

Der gesamte Vortrag wird zum Nachlesen und Hören zu finden sein unter: http://www.vorlaender-lebensweise.de/lebensweise/lern-und-denkwerkstatt/

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere