Hinweis zu externen Verlinkungen
Ratgeber

LED Lampen – umweltfreundliche Alternative

ARKM.marketing

Seit dem die Europäische Union mit 1. September 2009 die Herstellung und den Verkauf von herkömmlichen Glühbirnen verboten hat, wird in den Haushalten nach Alternativen gesucht. Das Verbot erfolgte schrittweise, seit September 2012 wurden sogar schwache Glühbirnen mit nur 25 Watt aus dem Verkehr gezogen. LED Beleuchtungskörper haben in vielen Wohnungen und Häusern bereits die traditionelle Glühbirne ersetzt. Die Firma Ledmeile bietet eine große Auswahl an LED Lampen in verschiedenen Stärken und Farbstufen an.

Vorteile von LED Beleuchtung gegenüber der Glühbirne

Foto: Pixabay.com

Die Glühbirne wurde im 19. Jahrhundert entwickelt und galt als eine der bahnbrechendsten Erfindungen dieser Zeit. Doch nun im 21. Jahrhundert gilt die Technologie als veraltet. Glühbirnen erzeugen nämlich nicht nur Licht, sondern auch Wärme. Ein Großteil der Energie wird in Hitze umgewandelt. Somit ist die alte Glühbirne nicht besonders Effizient. Durch die starke Wärmeentwicklung waren Glühbirnen immer wieder der Grund dafür, dass es zu Hausbränden kam. Led Beleuchtungskörper von Ledmeile hingegen entwickeln keine Wärme, dadurch ist die Brandgefahr äußerst gering. Nahezu die gesamte Energie wird in Licht umgewandelt. Im Vergleich zu Glühbirnen verbrauchen LED Lampen um 90 Prozent weniger Energie. LUMIXON Lampen, die man im online Shop Ledmeile bestellen kann, kosten um einiges mehr als traditionelle Glühbirnen. Allerdings rentiert sich diese Investition allemal, da LED Lampen mit einer deutlich längeren Betriebsdauer punkten. Während eine normale Glühbirne im Durchschnitt nach 1.000 Betriebsstunden ausgetauscht werden muss, halten LED Leuchtmittel bis zu 50.000 Stunden. Somit kann man sich leicht ausrechnen, dass LED Lampen unter dem Strich deutlich günstiger. Da man LED Beleuchtungskörper selten wechseln muss, ist der Wartungsaufwand gering. Diesen Vorteil machen sich auch immer mehr Gemeinden zu Nutze. In vielen Städten und Orten wurde die Straßenbeleuchtung bereits auf LED Leuchtmittel umgestellt.

Vorteile von LED Leuchtmittel im Vergleich zu Energiesparlampen

Nach Bekanntwerden des Verbots von Glühbirnen boomten anfangs Energiesparlampen. Allerdings haben diese Beleuchtungskörper einige gravierende Nachteile:

• In Energiesparlampen ist schädliches Quecksilber enthalten
• Energiesparlampen müssen im Sondermüll entsorgt werden
• Manche Energiesparlampen geben sogar Giftstoffe in die Umwelt ab
• Es gibt eine Einschaltverzögerung, bis die Energiesparlampe im vollen Licht erstrahlt

Neben diesen gesundheitsgefährdenden Nachteilen verbrauchen Energiesparlampen immer noch mehr Energie als LED Licht. Zwar werden Stromkosten um 50 Prozent gesenkt, mit 90 Prozent weniger Energieverbrauch im Vergleich zur Glühbirne ist die LED Lampe dennoch der wahre Sparmeister. Energiesparlampen versagen meist bereits nach 6.000 Stunden ihren Dienst. LED Leuchtmittel sind umweltfreundlich und enthalten keinerlei Giftstoffe. Man kann sie bedenkenlos in jedem Raum in der Wohnung … weiterlesen »

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"