Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenMittelstandOberbergRatgeberVerschiedenesWiehl Nachrichten

Kreis saniert K52 in Wiehl-Oberbantenberg

ARKM.marketing

Wiehl – Sanierung der Kreisstraße 52 in Wiehl-Oberbantenberg beginnt ab Montag, 18.Juli 2016. Vollsperrung für den Durchgangsverkehr in zwei Bauabschnitten. Umleitungen werden eingerichtet. Das Amt für Planung und Straßen des Oberbergischen Kreises teilt mit, dass ab Montag, 18.Juli 2016 Instandsetzungsarbeiten auf der Kreisstraße 52 beginnen. In Wiehl-Oberbantenberg werden auf einer Länge von etwa 680 Metern der gesamte bituminöse Aufbau sowie die in der Fahrbahn befindlichen Pflasterflächen aufgenommen und eine neue Asphalttragschicht und Asphaltdeckschicht eingebaut. Drei einmündende Stadtstraßen werden ebenfalls saniert. Die Ausführung erfolgt unter Vollsperrung für den Durchgangsverkehr in zwei Bauabschnitten.

Die K52 wird im Bereich Wiehl-Weiershagen saniert. (Foto: OBK)
Die K52 wird im Bereich Wiehl-Weiershagen saniert. (Foto: OBK)

Der erste Bauabschnitt beginnt in Höhe der Einmündung „Hömeler Weg“ und endet am Ortsausgang Oberbantenberg Richtung Hückhausen. Im zweiten Bauabschnitt wird der Bereich von der Einmündung „L 321 (Oberbantenberger Straße)“ bis zur Einmündung „Hömeler Weg“ instandgesetzt. Der Anliegerverkehr ist weitgehend möglich, außer beim Einbau der Asphaltschichten. Eine Umleitung ist über die L 321 Bielstein – Weiershagen und die K 52 Weiershagen – Hückhausen – Oberbantenberg eingerichtet. Die Arbeit sollen bis Ende der Sommerferien am 23. August 2016 abgeschlossen sein. Die Ummleitungsplan für den ersten Bauabschnitt und der Ummleitungsplan für den zweiten Bauabschnitt stehen als PDF-Dokument zum Download bereit.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"