Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenKommunenRatgeberSoziales und Bildung

Gummersbach: Woche der Ausbildung der Agentur für Arbeit

Gummersbach/Bergisch Gladbach – In dieser Woche – vom 07. – 11. März 2016 – findet die „Woche der Ausbildung“ der Agenturen für Arbeit statt.

Demographischer Wandel und Fachkräftemangel sind mittlerweile Schlagwörter in allen Bereichen. Viele Arbeitgeber stellen fest, dass sich die Azubisuche zu einem realen Problem entwickelt. Dennoch finden einige Bewerber/innen nicht den passenden Ausbildungsplatz.

Hier zu sensibilisieren und zu informieren ist Ziel dieser Woche – denn: „Zukunft braucht Ausbildung“.

Spezielle Angebote in Bergisch Gladbach und Gummersbach
Wir konnten in diesem Jahr ein umfangreiches Programm im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Bergisch Gladbach auf die Beine stellen – an jedem Tag wird den Jugendlichen etwas geboten:

Montag, 07.03.2016 „Knigge“ für Azubis/Ausbildungsplatzsuchende 14:00 u. 15:30 Uhr
Go und No-Go bei der Bewerbung und in der Ausbildung

Dienstag, 08.03.2016 Karriere bei der Polizei/Bundeswehr 14:00 – 16:00 Uhr
Einstellungsberater informieren hier soll auch der „Polizei-Smart“ vor der Agentur stehen

Mittwoch, 09.03.2016 „Check deinen Style“ 14:00 – 18:00 Uhr
Stylisten und Fotografen setzen dich für das perfekte Bewerbungsfoto in Szene und geben wertvolle Tipps

Donnerstag, 10.03.2016 Assessment-Center – Ausbildung und Duales Studium 14:00 – 16:00 Uhr
Mach dich fit für eines der härtesten Auswahlverfahren!

Freitag, 11.03.2016 „Zurück in den Beruf“ 09:00 – 12:00 Uhr
Themenschwerpunkt: Teilzeitberufsausbildung

Die ganze Woche wird auch wieder die „Wäscheleinenaktion“ laufen, die im vergangenen Sommer sehr gut angenommen wurde. Freie Ausbildungsstellen können „von der Leine geholt“ werden. Jugendliche, die sich für die Stellen interessieren, erhalten vor Ort weitere Informationen. Dazu können Jugendliche ihre Bewerbungsunterlagen „checken“ lassen.

Auch stehen Berufsberater/innen für Kurzberatungen ohne Termin zur Verfügung.

Ein freier Zugang wird auch den Jugendlichen in Oberberg angeboten – die Geschäftsstelle Gummersbach bietet von Montag bis Donnerstag von 07:30 bis 16:00 Uhr sowie Freitag von 07:30 bis 12:00 Uhr sowohl eine unterminierte Berufsberatung an, als auch die Möglichkeit, die Qualität der Bewerbungsunterlagen durch die Experten der Agentur überprüfen zu lassen.

Die IHK Köln, Geschäftsstelle Oberberg veranstaltet in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft und der Agentur für Arbeit im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ einen Elterninformationsabend: „Dschungel Ausbildungsmarkt – Wie kann ich mein Kind vernünftig begleiten“ Donnerstag, 10.03.2016 – 18:30 Uhr bis etwa 20:00 Uhr IHK Köln, Geschäftsstelle Oberberg, Talstraße 11, 51643 Gummersbach, Kölner Saal, 1. Etage

Angesprochen sind Eltern, deren Kinder sich im Entscheidungsprozess für eine berufliche Zukunft befinden. Als Eltern stehen sie vor Fragen wie etwa: Wie geht es meinem Kind in dieser Übergangsphase zwischen Schule und Beruf? Wo kann ich als Elternteil direkt ansetzen und wo sollte ich lieber Eigenverantwortung initiieren?

Zusätzlich werden verschiedene Bildungswege vorgestellt und der regionale Arbeitsmarkt und Ausbildungsmarkt betrachtet. Abgerundet wird der Abend mit der Vorstellung von konkreten Unterstützungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler, die eine Ausbildung machen wollen.

Als Experten informieren an diesem Abend Roberto Lepore von der Handwerkskammer Köln in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Stephan Schulte vom Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Bergisch Gladbach und Tilman Liebert von der IHK Köln, Geschäftsstelle Oberberg. Sie beleuchten das Thema intensiv von drei Seiten.

Auch über die Veranstaltung hinaus werden individuellen Fragen gerne geklärt. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Um einen individuellen Austausch möglich zu machen, besteht jedoch eine Teilnehmerbeschränkung von max. 30 Personen.

Bitte melden Sie sich auf der Internetseite der IHK Köln, per E-Mail: [email protected] oder telefonisch bei Tilman Liebert unter der Telefonnummer 02261 8101 965 verbindlich an.

Ergänzend werden wird die Agentur für Arbeit am 08. März um 09:00 Uhr in der Hauptagentur in BGL (Raum 709) das „Ausbildungszertifikat“ verliehen. Für OBK geht es in diesem Jahr an die „Schieber Stahl- und Metallbau GmbH & Co. KG“ in Marienheide. Für RBK an die Fa. „Fietz GmbH Kunststofftechnik“ in Burscheid. Für Leverkusen an die Fa. „Klees GmbH Isolierungen“.

Die Zertifikate werden im Rahmen einer Feierstunde in Anwesenheit von Eva Babatz für die IHK Köln und Marcus Otto für die Kreishandwerkerschaft verliehen

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"