Gummersbach – Der dreitägige kostenlose Workshop findet statt am 07., 08. und 13. April 2015, jeweils von 8:30 – 12:30 Uhr bei der Wirtschaftsförderung Oberbergischer Kreis, Moltkestraße 34 in 51643 Gummersbach.

Wer Werbung für sich selbst zu machen möchte, um im neuen Job durchzustarten, erhält zahlreiche Tipps im Internet oder in entsprechenden Büchern, aber welche sind die richtigen und welche Auswahl trifft man? Antworten auf diese Fragen bietet die Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises gemeinsam mit der erfahrenen Beraterin Beate Fiedler .

In entspannter Atmosphäre finden die Bewerbungscoachings der Wirtschaftsförderung für Frauen und Männer statt. (Foto:OBK)

In dem kostenlosen dreitägigen Workshop lernen die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten und Stärken kennen und erfahren, wie sie für sich selbst am besten werben und wie eine aussagekräftige Bewerbung aussieht. Dabei wird auch vermittelt, wie Bewerberinnen und Bewerber effektiv auf dem Arbeitsmarkt nach freien Stellen suchen können, was bei Initiativbewerbungen zu beachten ist und was man in einem Bewerbungsgespräch von sich erzählen sollte und was nicht.

Am 07., 08. und 13. April 2016, jeweils von 8:30 – 12:30 Uhr bei der Wirtschaftsförderung Oberbergischer Kreis, Moltkestraße 34 in 51643 Gummersbach Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos. Bei Nicht-Erscheinen ohne triftigen Grund wird eine Verwaltungsgebühr von 10,00 Euro erhoben. Die verbindliche Anmeldung erfolgt telefonisch oder per E-Mail bei der Wirtschaftsförderung Oberbergischer Kreis, Daniela Barden, Telefon 02261 88-6802 und E- Mail daniela.barden@obk.de .

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema