Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenOberbergRatgeberVerschiedenes

Gummersbach: Bachdurchlass in der K 46 in Niedernhagen wird erneuert

Gummersbach – Beim letzten Unwetter hatte sich in Gummersbach-Niedernhagen die Verrohrung des Langen Siefen in Höhe der Fa. Eaton als nicht ausreichend erwiesen. Der Oberbergische Kreis erneuert den Querdurchlass unter der K 46 an der Einmündung des Schneppbicker Weges in Gummersbach-Niedernhagen. Der Bachdurchlass wird einen Rohrdurchmesser von 80 cm erhalten. Diese Arbeiten in der Straße werden in der kommenden Woche beginnen und etwa sechs bis acht Wochen dauern. Das teilt das Amt für Planung und Straßen des Oberbergischen Kreises mit.

In Gummersbach-Niedernhagen wird der Bachdurchlass erneuert. (Grafik: RIO OBK)
In Gummersbach-Niedernhagen wird der Bachdurchlass erneuert. (Grafik: RIO OBK)

Der Verkehr wird in dieser Zeit mittels Baustellenampel geregelt. Die Fahrbahn bleibt halbseitig nutzbar. Durch den Baustellenbetrieb ist mit geringen Beeinträchtigungen im Verkehrsablauf zu rechnen. Hintergrund: beim letzten Unwetter hatte sich in Gummersbach-Niedernhagen die Verrohrung des Langen Siefen mit bisher nur 50 cm Durchmesser in Höhe der Firma Eaton als nicht ausreichend leistungsfähig erwiesen. Auf dem Betriebsgelände war es deshalb zu Überschwemmungen gekommen. Um dies für die Zukunft zu verhindern, wurde der Bachdurchlass durch die Firma in den vergangenen Monaten innerhalb des Firmengeländes erneuert und größer dimensioniert. Die Arbeiten dort sind mittlerweile nahezu abgeschlossen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"