Ratgeber

Fragen und Antworten zum Vaporizer

Die Profis von https://www.vaporizertest.org/ haben sich den häufig gestellten Fragen zum Thema Vaporizer angenommen und beantworten sie in aller Kürze, mit den wichtigsten Informationen.

Wie wirkt der Vaporizer?

Wirkstoffe werden verdampft und gelangen so auf direktem Wege in den Blutkreislauf, ohne dabei Einfluss auf den Kreislauf zu nehmen. Es kommt also zu keinerlei Kreislaufproblemen, die beim Rauchen an sich durchaus auftreten können.

Auch Herzklopfen, oder kalte Hände dank Schweißausbrüchen gehören der Vergangenheit an. Dies wäre nur der Fall, wenn sich der Körper gegen toxische Bestandteile wehren müsste. Diese entstehen jedoch lediglich bei Verbrennung, nicht aber beim Verdampfen.

Quelle: Unsplash/pixabay.com

Wie werden die Wirkstoffe der Kräuter verdampft?

– Jedes natürliche, aus Pflanzen bestehende Material hat seinen eigenen Siedepunkt. An diesem Punkt werden die ätherischen Öle und somit auch deren Wirkstoffe freigesetzt. Das geschieht in dem das Material der Pflanzen sie in Form von Dampf abgibt. Dies geschieht jedoch nicht mit allen Pflanzen. Manche sondern auch nur das Aroma, also demnach den Geschmack ab.

Was genau kann und darf verdampft werden?

  • Blüten
  • Stengel
  • Wurzeln
  • Blätter
  • Kräuter

Wie ist der Geschmack vom Dampf

– Er ist intensiver als beim Rauchen. Viele sehen es als ein echtes Geschmackserlebnis, da es so schmeckt als würde man die Pflanze wie beispielsweise Minze zerbeißen, oder sie lutschen. Nicht jeder hat hier den gleichen Geschmack, doch kann man davon ausgehen, dass wenn man einen Geschmack als Tee, oder in Form eines Bonbons mag, diesen auch durchaus im Vaporizer bevorzugen wird.

Was für Vaporizer gibt es?

– Es gibt elektronische und mechanische Vaporizer. Die elektronische Variante lässt es zu, dass die Temperatur durch Bi Metalle, oder digitale Technik angepasst wird. Dies ist bei den mechanischen Geräten anders. Hier muss der Nutzer noch selber Hand anlegen, um die richtige Temperatur zu erreichen. Oft ist hier auch schon eine Temperatur vorgegeben, welche nur vom Hersteller eingestellt wird.

– Es gibt elektronische und mechanische Vaporizer. Die elektronische Variante lässt es zu, dass die Temperatur durch Bi Metalle, oder digitale Technik angepasst wird. Dies ist bei den mechanischen Geräten anders. Hier muss der Nutzer noch selber Hand anlegen, um die richtige Temperatur zu erreichen. Oft ist hier auch schon eine Temperatur vorgegeben, welche nur vom Hersteller eingestellt wird.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"