Ratgeber

Die Welt im Auto erkunden – Reisen im Freizeit-Van

Gummersbach / Köln. Der Automobilhersteller Ford bietet mit seiner Ford Euroline einen perfekten Freizeit-Van. Mit ihm können Sie spontan zu Wochenendausflügen aufbrechen, oder sogar auf sehr große Reise gehen.

Mit einem 2 Liter TDCI Motor ist das Fahrzeug souverän im Alltag unterwegs und ist jederzeit der ideale Reisebegleiter auf längeren Strecken. Der starke Motor trotzt jeder noch so steilen Bergkuppe und das bei besten Verbrauchswerten. Mit der AdBlue Abgasnachbehandlung wird die Euro6 Abgasnorm erfüllt.

Aber auch bei den Betriebskosten kann sich das Konzept von Fords Freizeit-Van sehen lassen: Die Wartungsintervalle sind sehr langfristig ausgelegt. Alle 60.000 Kilometer, oder nach jeweils 24 Monaten braucht dieser tägliche Begleiter erst wieder einen Besuch in der Werkstatt zur Inspektion.

Was macht den Ford Euroline zum Freizeit-Van ?

Eines der auffälligsten Pluspunkte ist das Innenraumkonzept. Egal ob Sitzbänke oder Einzelsitze: Alle Sitzmöglichkeiten können frei variiert werden. Das Innenraumkonzept vom Ford Euroline passt sich allen Reise- und Einsatzanforderungen einfach an. Der Fahrzeuginnenausbau-Spezialist Sortimo baut hierfür das Fahrzeug entsprechend aus. Unter anderem werden Führungsschienen im Fahrzeugboden installiert. Auf diesen Schienen können dann Sitzbänke flexibel ohne viel Kraftaufwand verschoben werden. Die Führungsschiene kann aber auch für die schnelle Installation eines Tisches genutzt werden. Die Einzelsitze können ganz einfach rumgedreht werden und schon verwandelt sich der Freizeit-Van Ford Euroline in ein Reiserestaurant in dem der Reiseproviant verspeist werden kann, oder aber er wird zum Arbeitsraum, in dem der Reisende sein Notebook auf die Tischoberfläche stellt.

Das Innenraumkonzept hilft auch, wenn man spontan irgendwo übernachten muss. Die Rücksitzbank kann so umgeklappt werden, dass vom Kofferraum, bis zu den vorderen Sitzplätzen eine komfortable Ebene entsteht, die 1,88 Meter lang und 1,33 Meter breit ist. Viel Platz für eine optionale Luftmatratze, die man jederzeit über die Boardsteckdose innerhalb von wenigen Minuten aufpumpen kann. Natürlich hat der Euroline Freizeit-Van auch eine Rundum-Verdunkelung, damit niemand einen beim Schlaf beobachten, oder stören kann.

Im Winter braucht man nicht zu frieren. Das Fahrzeugkonzept hat eine serienmäßige Standheizung, die sogar aus dem Fahrzeuginnenraum mit einer Fernbedienung geregelt werden kann.

Im folgenden Video zeigt Ford, wie aus dem Ford Tourneo ein Freizeit-Van wird:

Text: Sven Oliver Rüsche

Fotos: Ford Produktinformationen Euroline

Der Beitrag Die Welt im Auto erkunden – Reisen im Freizeit-Van erschien zuerst auf Reiseratgeber24.

… weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"