Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenMittelstandOberbergRatgeberSoziales und BildungVerschiedenesWiehl

Deckensanierung Gummersbach- Vollmerhausen und Wiehl-Bomig

Gummersbach/Wiehl – Aufgrund von Pesonal- und Materialengpässen bei dem von der Baufirma beauftragten Verkehrssicherungsunternehmen und wegen des schlechten Wetters verschieben sich die Arbeiten auf der L 305 in Richtung Gummersbach zwischen dem Abzweig Kehlighausen und der BAB Auffahrt in Richtung Olpe. Jetzt ist folgender Bauablauf vorgesehen:

Von Donnerstag 18.8. bis Freitag 19.8.2016 wird die Fahrbahn abgefräst. Die Einmündung „Am Verkehrskreuz“ wird hierbei zunächst frei gelassen und ist weiterhin nutzbar.

Von Montag 22.8. bis Freitag 26.8.2016 erfolgt dann das Fräsen der Restfläche und der Asphalteinbau auf der rechten Spur. In dieser Zeit ist die Einmündung „Am Verkehrskreuz“ gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Kehlinghausen/Oberbantenberg bzw. über Dieringhausen „Auf der Brück“.

Danach wird von Montag 29.8. bis Freitag 2.9.2016 auf der linken Spur der Asphalt eingebaut. In dieser Bauphase ist die Einmündung „Am Verkehrskreuz“ wieder eingeschränkt nutzbar: Die Zufahrt von Wiehl und das Abfahren in Richtung Gummersbach ist dann wieder möglich. Die Gesamtmaßnahme soll dann bis zum 11.9.2016 abgeschlossen sein.

Dier hier genannte Zeitplan setzt passende Witterungsverhältnisse voraus. Sollten sich durch schlechtes Wetter Änderungen ergeben, erfolgt hierzu eine gesonderte Information.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"