KommunenRatgeberVeranstaltungenWipperfürth Nachrichten

Bestsellerautor Björn Süfke mit neuem Buch in Wipperfürth

Männer erfindet euch neu. Was es heute heißt ein Mann zu sein.

Wipperfürth – Was gestern noch als männlich galt, ist heute verpönt – und auch wieder nicht.

Der Mann von heute soll gefühlvoll sein, aber kein Weichei. Ein 24 Stunden-Papa, aber bitte auch beruflich ein Überflieger.

Kein Wunder, dass Mann sich verwirrt fragt, wo’s nun langgeht.

Quelle: Katholische Familienbildungssstätte Haus der Familie Wipperfürth
Quelle: Katholische Familienbildungssstätte Haus der Familie Wipperfürth

Björn Süfke, der Männertherapeut und Autor des Bestsellers »Männerseelen«, zeigt, was das traditionelle Verständnis von Männlichkeit in der Familie und in der Gesellschaft angerichtet hat.

Er fordert die Männer auf, sich zu bewegen – und die Frauen, dies auch wirklich zuzulassen. Denn dann werden wir alle profitieren: durch eine Partner- und Elternschaft auf Augenhöhe und eine gleichberechtigte Gesellschaft.

Am 07.03.2016, dem Vorabend vor der Veröffentlichung seines neuen Buches wird der Autor von 19:00-21:15 Uhr im Katholischen Pfarrheim St. Nikolaus Wipperfürth zu Gast sein und eine Lesung halten.

Weitere Informationen und Anmeldung im Haus der Familie Wipperfürth unter Telefon 02267/8502 oder [email protected] und im Intern et unter www.hdf-wipperfuerth.de.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"