Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergHückeswagen NachrichtenMittelstandOberbergRatgeberVerschiedenes

Bauarbeiten für Kreisverkehr in Hückeswagen- Wiehagen starten

Hückeswagen – Der Umbau der Kreuzung K1/K3/Blumenstraße in Hückeswagen-Wiehagen beginnt ab Montag, 08.08.2016. Die Bauarbeiten für den Umbau des Kreuzungsbereichs K 1 /K 3 / Blumenstraße in Hückeswagen-Wiehagen in einen Kreisverkehr beginnen ab Montag, 08. August 2016. Das teilt das Amt für Planung und Straßen des Oberbergischen Kreises mit. Die defekte Ampelanlage wird abgebaut und durch einen Kreisverkehrsplatz mit einem Durchmesser von 32,00 Meter ersetzt.

Der Kreuzungsbereich K1/K3/Blumenstraße in Wiehagen in Fahrtrichtung Hückeswagen-Zentrum. (Foto: OBK)
Der Kreuzungsbereich K1/K3/Blumenstraße in Wiehagen in Fahrtrichtung Hückeswagen-Zentrum. (Foto: OBK)

Die abzweigenden Straßen erhalten im Kreuzungsbereich eine neue Tragschicht und eine Asphaltdeckschicht. Die beiden anliegenden Bushaltstellen werden so umgebaut, dass sie barrierefrei sind. Die Fußwege werden im Bereich der Kreuzung an die sanierte Fahrbahn angepasst und erhalten einheitlich ein neuen Betonsteinpflaster. Zusätzlich werden in Teilbereichen Versorgungsleitungen aufgenommen und um den Kreisverkehr herumgelegt.

Der Kreuzungsbereich in Fahrtrichtung Gewerbegebiet Wiehagen-West. (Foto: OBK)
Der Kreuzungsbereich in Fahrtrichtung Gewerbegebiet Wiehagen-West. (Foto: OBK)

Die Arbeiten erfolgen in drei Bauphasen
In der 1. Bauphase wird die abzweigende Straße in Fahrtrichtung Remscheid (K1) für etwa sechs bis acht Wochen gesperrt. Eine großräumige Umleitung durch Bergisch Born ist ausgeschildert. So können in dieser Bauphase der halbe Kreisverkehr, die Bushaltestelle in der Wiehagener Straße und die entsprechenden abzweigenden Straßen halbseitig umgebaut werden. Der Verkehr aus der August-Lütgenau-Straße, der Wiehagener Straße und der Blumenstraße kommend wird über eine Baustellenampel geregelt.

Der Umleitungplan gilt während der drei Bauphasen. (Foto: OBK)
Der Umleitungplan gilt während der drei Bauphasen. (Foto: OBK)

In den Bauphasen 2 und 3 wird je ein Viertel des Kreisverkehrs, die Bushaltstelle in der August- Lütgenau-Straße und die restlichen Abzweigungen halbseitig gebaut. Der Verkehr wird in diesen Bauphasen ebenfalls durch Ampeln gesteuert. Die Durchfahrt zwischen dem Stadtzentrum und Wiehagen und die Zu- und Abfahrtsmöglichkeit aus der Blumenstraße ist somit jederzeit gewährleistet. Die Bauarbeiten sollen bis Anfang Dezember 2016 abgeschlossen werden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"