Kultur

Rezension von „Lagezentrum“ des Jack Mars

Heutzutage, in dem eintönigen und stabilen Alltag, fehlt es den Menschen an Nervenkitzel und emotionaler Intensität. Daher ist es empfehlenswert positive wie auch negative Gefühle zuzulassen. Dies kann man z.B. mit einem guten Thriller erreichen. Aufreizende Geschichte, exzentrische Hauptpersonen und ungewöhnliche Situationen – all das kann in Ihnen eine emotionale Achterbahn auslösen. Um solche und andere Werke verschiedener Literaturgattungen zu finden , können Sie einfach unserem Link https://litres.de/ folgen.

Zum Autor Jack Mars

Jack Mars ist ein erfolgreicher und geheimnisvoller Schriftsteller. Im Internet findet man keine persönliche Informationen über ihn, mit Ausnahme der Bestsellerliste. Allein das weckt den Wunsch sich mit ihm und seinem Schaffen zu beschäftigen. Laut der Leserumfrage sind die beliebtesten Bücher:

  • Agent Null;
  • Koste es was es wolle;
  • Jago auf Null.

Wir möchten Ihnen eins seiner Werke” Lagezentrum”, das im Juni 2016 erschien, vorstellen.

Inhaltsangabe von „Lagezentrum“

Ein Angriff auf einen Staudamm endet in einer Katastrophe mit zahlreichen Toten. Niemand kennt die Hintergründe. Etwas später erfährt die Präsidentin, dass dieser Angriff nur ein kleiner Teil der Verschwörung ist, bei der die Sicherheit eines ganzen Landes auf dem Spiel steht. Um es mit den geheimnisvollen Angreifern aufnehmen zu können, wird Luke Stone, den Leiter eines elitären FBI Spezialeinsatzkommandos gerufen.

In dieser abstrusen Situation kann die Staatschefin sich nur an seine Ehrlichkeit und Kompetenz verlassen. Luke ist der Einzige, der alles in Ordnung bringen kann. Die Terroristen scheinen jedoch nicht so einfach zu sein, wie zuerst scheint.. Sie verfolgen ihre Ziele ehrgeiziger wie zu Anfang gedacht. Und es bleibt immer weniger Zeit Amerika zu retten.

Wer soll dieses Buch lesen?

Im Gegensatz zu vielen Werken mit politischen Motiven kann dieses Buch die Leser mit einem Überraschungseffekt, der knisternden Spannung und der, bis zum Ende erhaltenden, Ungewissheit gewinnen . Detailreich beschriebene Hauptfiguren lassen die Geschichte lebendiger wirken und sie realer erleben.

Wenn Sie einen Thriller mögen, bei dem Sie nicht nur eine spannende Story, sondern auch eine Menge zum Nachdenken haben, dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!