Junge MenschenLeserbeiträge

Tenniscamp des TC Wiehltal begeisterte 38 Kids

Vom 24.-26.Juli campierten und trainierten 38 Kids im Alter von 5-17 Jahren unter der Regie eines 10-köpfigen Trainer- und Betreuerteams (Thomas Disselmeyer, Daniel Claus, Antonia Föhse, Mark Heimann, Frank Häger, Marcel Buschbeck, Birgit Sattler, Leslie Graesförder, Laura und Eric Schneider) auf der Anlage des TC Wiehltal in Brüchermühle. Wie schon in den vergangenen Jahren, so stand auch in diesem Jahr nicht nur die kleine gelbe Filzkugel, sondern auch das Miteinander sowie jede Menge Fun im Vordergrund. Das Wiehltaler Tenniscamp gehört für viele Kids schon zu einem festen Bestandteil des Tennissommers. Diesen Erfolg darf sich nicht zuletzt das engagierte Team der Trainer und Betreuer auf die Fahne schreiben, die sich jedes Jahr aufs Neue unentgeltlich zur Verfügung stellen.

Auch das nicht immer tolle Wetter tat der Freude keinen Abbruch. Konnte man nicht auf die Plätze, so hielt man sich mit der „Morenkopf-Fang-Maschine“, einem überdimensionalen „Vier-gewinnt“, dem kleinen „Shuffle-Board“ oder mit „Tischtennis-Rundlauf“ bei Laune. Am abendlichen Lagerfeuer gab es natürlich wieder das traditionelle Stockbrot und als am Sonntag der Wettergott die Sonne scheinen ließ, flogen schon im Morgengrauen vor dem Frühstück die ersten Bälle übers Netz. Am Samstag waren alle mit großer Begeisterung und vollem Einsatz bei einem tennisspezifischen „Bundesjugendspiel-Wettbewerb“ mit Ballweitwurf, Pedalos, Ballwandtreffen etc. am Start. Da es keine Verlierer gab, durften sich alle am Sonntag zum Abschluss des Camps einem großen Berg von Preisen etwas aussuchen. Anschließend hieß es Abschied nehmen. Isomatten und Schlafsäcke wurden eingerollt, die Zelte abgebaut und man verabschiedete sich bis zum nächsten Jahr!, wenn es hoffentlich wieder heißt: Tenniscamp des TC Wiehltal 2009!

Ein ganz besonders dickes DANKESCHÖN geht nicht nur an die „gute Seele des Tenniscamps“, Hedy Disselmeyer, die an allen Tagen professionelle hauswirtschaftliche Hilfestellung leistete und als kleine Aufmerksamkeit vom Trainer- und Betreuerteam für ihre tolle Unterstützung in den letzten Jahren eine Schürze mit Vereinslogo überreicht bekam, sondern auch an die Sponsoren : Sporttreff Kaiserau – Axel Arnold, BMW Kaltenbach Gruppe, Mega Company Bergerhoff; Volksbank Oberberg; Shirt World 24 – Alain Rothenspieler, Sport Promotion Service – Jürgen Pankonin, Fa. Hess – Josef Frangenberg, Bäckerei Klein sowie REWE Hermann OHG, beide aus Wildbergerhütte, die ein Tenniscamp in dieser Größenordnung erst ermöglichen!

Bericht und Fotos: F.J. Steinfort

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"