Am Puls der HeimatBlaulichtreport Oberberg

Kurze Abwesenheit ausgenutzt

Marienheide (ots) – Innerhalb einer dreistündigen Abwesenheit der Bewohner drangen unbekannte Täter am Dienstag (5.11.) in ein Einfamilienhaus in der Hüttenbergstraße in Marienheide ein. Auf der Rückseite des Hauses hebelten sie zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchsuchten danach die einzelnen Räume.

Den Inhalt der Schränke verteilten sie teilweise auf dem Boden. Mit einer EC-Karte, einem Laptop, Schmuck und Ausweispapieren verließen sie das Haus in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"