Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberberg

Firmeneinbrüche am Wochenende Handys und Flachbildschirme erbeutet

Oberbergischer Kreis (ots) – Aus einem Fotogeschäft in der Gummersbacher Innenstadt (Wilhelmstraße) entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag (24.6.) mehrere Handys, Flachbildschirme und PC-Monitore. Um in das Geschäft einzudringen, hebelten sie zuvor die Eingangstür auf. Ebenfalls auf Handys hatten es Einbrecher am Wochenende in Gummersbach-Derschlag abgesehen. Zwischen Samstag 13:15 Uhr und Montagmorgen (24.6.) 6:15 Uhr hebelten sie die Tür zu einem Bürogebäude in der Klosterstraße auf. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und öffneten die Schränke. Neben einem Mobiltelefon ließen die Täter zusätzlich ein Kartenlesegerät mitgehen. Im Industriegebiet an der Autobahn in Reichshof-Hespert versuchten am Wochenende Kriminelle das rückseitige Rolltor einer Produktionshalle gewaltsam zu öffnen. Trotz Bemühungen der Täter, das Tor aufzuschneiden und zusätzlich mit Fußtritten zu öffnen, gelang es ihnen nicht. Ohne Beute ließen sie von weiterem Vorgehen ab. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag 22:30 Uhr und Montag (24.6.) 9 Uhr.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"