Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberberg

Einbrüche in mehrere Firmen

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis (ots) – Für einen Stromausfall sorgten Kriminelle vergangenen Samstag im Industriegebiet Carl-Hans-Straße in Wiehl. Ziel der Aktion waren Einbrüche in mehrere Firmen. Samstagnacht (18.5.) zwischen 0:45 Uhr und 7 Uhr bohrten die Einbrecher zunächst das Schloss eines Trafohäuschen auf. Sie stellten gezielt den Strom für den Bereich der Carl-Hans-Straße ab. Daraufhin warfen sie mit einem Stein das Fenster einer dortigen Firma ein. Durch das Fenster gelangten sie in die Firmenhalle. Dort entwendeten sie eine geringe Menge Bargeld sowie einen fahrbaren Werkzeugwagen. Auf dem Firmenparkplatz stand ein geparkter Pkw. Nachdem die Diebe die Seitenscheibe eingeschlagen hatten, versuchten sie das Fahrzeug kurzzuschließen. Dies gelang offensichtlich nicht und die Täter setzten ihren Beutezug bei der nächsten Firma fort.

Hier versuchten sie mehrfach zwei Türen aufzuhebeln. Auch dies gelang nicht. Daraufhin versuchten sie ihr Glück in einer im Rohbau befindlichen Baustelle. Hier stellten sie den zuvor erbeuteten Werkzeugwagen ab und machten sich im Bereich der Baustelle zu schaffen. Ob hier ein Schaden entstanden ist, konnte bislang nicht geklärt werden. Mit dem Ergebnis des Beutezugs können die Einbrecher wohl nicht zufrieden sein. Sie sorgten zwar für Aufruhr und Sachschaden, konnten aber bis auf eine geringe Menge Bargeld keine Beute machen.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"