Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunen

Einbrecher am Werk: Kistenweise Zigaretten erbeutet

Oberbergischer Kreis (ots) – Gummersbach– Zwischen 19:30 Uhr und 22 Uhr durchwühlten Unbekannte am Montag (8.9.) ein Einfamilienhaus in der Fliederstraße in Gummersbach-Strombach. Im Gartenhaus fanden die Täter eine Leiter, welche sie nutzten, um an ein auf Kipp stehendes Fenster im Obergeschoss zu gelangen. Sie griffen durch das Fenster, öffneten es und gelangten so ins Haus. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Reichshof– Schmuck erbeuteten Kriminelle, die zwischen 15 Uhr und 19:15 Uhr am Montag (8.9.) in ein Einfamilienhaus in der Eckenhagener Straße eindrangen. Vermutlich gelangten die Täter durch eine nicht abgeschlossene Kellertür ins Gebäude.

Gummersbach- Auf ein Zigarettenlager im Industriegebiet Friedrichstaler Straße in Niederseßmar hatten es Einbrecher am Wochenende zwischen 12 Uhr am Samstag und 6 Uhr am Montagmorgen (8.9.) abgesehen. Die Täter verschafften sich zunächst gewaltsam Zutritt in den Gebäudekomplex. Im Inneren schlugen sie ein Loch in die Wand zu dem Zigarettenlager und erbeuteten kistenweise Zigaretten. Zusätzlich versuchten sie einen in der Lagerhalle abgestellten Transporter aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang.

Marienheide– Die Bürotür einer Metallfabrik hebelten Unbekannte am Wochenende (5.9. bis 8.9.) in der Bahnhofstraße in Marienheide auf. Die Täter durchwühlten die Büros und verteilten den Inhalt der Schränke teilweise auf dem Boden. Ob sie Beute machen konnten, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"