Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Blaulichtreport Oberberg

Augenzeugin bringt Polizei auf die Spur von Metalldieben

Gummersbach – Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am Freitag (6.6.) Metalldiebe auf frischer Tat festnehmen konnte.

Zwei Männer fuhren um 21:40 Uhr mit einem weißen Transporter in der Strombachstraße auf einen Abstellplatz, auf dem Baumaschinen und Baumaterialien gelagert waren. Eine 43-jährige Anwohnerin beobachtete die Männer und es kam ihr seltsam vor, dass sich so spät noch jemand auf dem Lagerplatz aufhält. Als sich ein Bahnarbeiter dem Abstellplatz näherte, versteckten sich die beiden Männer hinter Bäumen. Für die 43-Jährige war spätestens jetzt klar, dass hier etwas nicht stimmt und sie rief die Polizei. Sie übermittelte am Telefon die Personenbeschreibung und die Fluchtrichtung der beiden Männer. Kurze Zeit später wurde das Duo von einer Streifenwagenbesatzung an der B55 angetroffen und festgenommen. Es handelte sich um einen 19-Jährigen und einen 21-Jährigen. In ihren Transporter hatten sie große Mengen Kupferkabel eingeladen. Das Fahrzeug und das Diebesgut wurden sichergestellt. Die beiden Metalldiebe wurden nach erfolgter Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Auf sie wartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"