Am Puls der HeimatOberbergPolitik in OberbergVeranstaltungenVerschiedenes

„Exil-Oberberger“ trafen sich in Berlin

Berlin/Oberbergischer Kreis – Mehr als 20 in Berlin lebende Oberberger folgten gestern der Einladung des oberbergischen Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Flosbach (CDU) und kamen in der Hauptstadt zusammen. Sie besichtigten das Bundesverteidigungsministerium und ließen den Abend anschließend in einem Brauhaus am Potsdamer Platz ausklingen. Zu den Gästen zählte auch die oberbergische Abgeordnete Michaela Engelmeier (SPD).

Seit nunmehr 11 Jahren lädt Flosbach alle in Berlin ansässigen Oberberger zweimal jährlich zum „Oberberg-Abend“ ein. Auf dem Programm steht in der Regel der Besuch eines Ministeriums mit anschließendem gemütlichem Ausklang.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"