Wiehl Auch beim zweiten Wettbewerb der Wettkampfsaison waren die wiehler Eiskunstläuferinnen sehr erfolgreich. Beim Niederrheinpokal in Dinslaken eroberten vier von fünf Starterinnen einen Platz auf dem Treppchen.

In der Kategorie Kunstläufer präsentierte sich Selina Ilin (10 J.) in sehr guter Form, mit 2 sauberen Axeln und ihrem kessen Kürvortrag errang sie Platz eins. Ebenfalls fehlerfrei zeigte Eleah Bär (10) ihre Kür zu spanischen Klänge. War sie beim vergangenen Wettkampf in Dortmund noch vierte, so stand sie nun in Dinslaken verdient auf Platz 2. Die dritte Wiehlerin in dieser Gruppe war Lisa Peters (11 J.), sie verpasste mit Platz vier nur knapp das Treppchen.

In der Kategorie Anwärter hatte die zwölfjährige Lana Unger ihr Saisondebut. Mit ihrem eleganten Laufstil und einem sicher gestandenen Doppelsalchow errang sie Platz 3. Aufgrund der guten Leistungen wird Lana nun für die kommenden Wettbewerbe von Trainerin Gaby Krakau für den Start in der nächst höheren Leistungskategorie nominiert.

Einen erfolgreichen Abschluss für das wiehler Team schaffte dann am Ende des Wettkampftages die 18jährige Lena Büdenbender. Sie riskierte erstmalig 4 verschiedene Doppelsprünge in ihrer Kür und wurde am Ende mit Platz 2 belohnt.

`Die Mädchen haben gute Leistungen gezeigt und sind für Ihren Trainingsfleiß belohnt worden` freut sich Trainerin Gaby Krakau. Jedoch hatten die Sportlerinnen nur einen Tag um sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen. Ab Montag wird wieder fleißig trainiert, denn Anfang Dezember stehen die nächsten Wettkämpfe und Prüfungen an.

Quelle: TuS Wiehl ESC

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere