Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

OberbergVeranstaltungenWiehl Nachrichten

Wiehl: Lern und Denkwerkstatt – Apokalyptische Weltdeutung und die Folgen

ARKM.marketing

Wiehl – Am Donnerstag, 17. März 2016, 19.30 Uhr lädt der Theologe Wolfgang Vorländer zur nächsten Lern und Denkwerkstatt in den Wintergarten des Seniorenzentrums Bethel in Wiehl, Wülfringhausener Straße 80 ein. Das Thema lautet:

Apokalyptische Weltdeutung und ihre politischen und psychologischen Auswirkungen.

Bei seinem Gang durch die abendländische Geschichte stößt Wolfgang Vorländer überall auf Zeiten, in denen die Menschen das Ende der Welt befürchteten. Die apokalyptischen Bilder der Bibel befeuerten Ängste und Endzeit-Szenarien – und erwiesen sich dabei selten als wirkliche Hilfe. Bis in unsere Gegenwart sind apokalyptische Vorstellungen eine problematische Bewältigungsstrategie und dienen religiösen und politischen Bewegungen in Judentum, Christentum und Islam als Rechtfertigung für ihre Machtinteressen und für fragwürdige Ziele.

Apokalyptische Welt- und Gottesbilder sind zudem keine geeignete Grundlage für eine positive Ethik und Zukunftsgestaltung. Daher dient der Vortrag dazu, aus der Mentalitäts-Geschichte der vergangenen 2000 Jahre zu lernen!

Bisherige Vorträge unter www.vorlaender-lebensweise.de Kontakt und weitere Informationen :Tel. 02293 815077

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"