Blaulichtreport OberbergOberbergWiehl

Wiehl: Bäckereiangestellte überfallen Täter flüchtet mit Tageseinnahmen

Wiehl (ots) – Nach Ladenschluss hat ein maskierter Täter am Mittwochabend (23.11.) die Angestellte einer Bäckereifiliale in Wiehl-Bomig überfallen. Die 44-jährige Angestellte verließ um kurz vor 19 Uhr das Geschäft mit den Tageseinnahmen, als sie plötzlich von einem Unbekannten angegriffen wurde. Er sprühte ihr Reizgas in die Augen, woraufhin sie ihren Korb mit den darin befindlichen Tageseinnahmen fallen ließ. Der Täter schnappte sich das Geld und flüchtete zu Fuß in Richtung Westtangente.

Die 44-Jährige musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Sie ist leicht verletzt. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 1,80 m großen Mann gehandelt haben. Er trug eine dunkle Maske, ähnlich einer Skimaske.

Nach Zeugenaussagen steht möglicherweise ein älterer grüner Kleinwagen mit dem Raub in Verbindung. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"