Wiehl Marcus Hoffmann zollte den Sternsinger Anerkennung: Bei Wind und Wetter sind sie für die Bedürftigen dieser Welt sammeln gegangen. Nicht nur Kinder im Beispielland Peru werden durch den Einsatz der kleinen und großen Könige in Deutschland unterstützt.

Straßenkinder, Flüchtlingskinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser und Nahrung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten oder ohne ein festes Dach über dem Kopf aufwachsen – Kinder in mehr als 100 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten betreut, die mit Mitteln der Aktion unterstützt werden.

Hoffmann, Abteilungsleiter Privatkundenvertrieb der Sparkasse, kam extra von Gummersbach nach Wiehl, um den jungen Sternsinger eine Spende über 500 Euro zu übergeben. In moderner Form eines Aufklebers klebt nun das symbolische Kreidezeichen „20*C+M+B+19“ an der Eingangstür der Sparkasse.

Quelle: Sparkasse Gummersbach/Wolfgang Abegg

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere